Traumdeutung abwaschen

Wir können Vieles in unserem Leben abwaschen – Geschirr, Flecken aus Kleidungsstücken oder unsere Hände. Im Vordergrund steht dabei immer der Akt der Reinigung. Wir wollen die Flecken oder den Schmutz loswerden.

Was sagt die Traumdeutung nun zum Traumsymbol „abwaschen“? Warum haben Sie davon geträumt? Wie können Sie das Symbol interpretieren? Überdenken Sie noch einmal Ihren Traum und versuchen Sie sich an die Einzelheiten zu erinnern. Diese sind bei der Traumdeutung genau wie das Traumsymbol selbst von Bedeutung.

Traumsymbol „abwaschen“ – Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol „abwaschen“ als ein vorteilhaftes Zeichen für den Träumenden. Vor allem wenn sich der Träumende im Schlaf selbst abwäscht, stehen ihm in der Wachwelt Gewinne und Erfolge ins Haus. Wäscht der Träumende Gegenstände oder Kleidung ab, kann dies ebenfalls als günstige Entwicklungen im Leben des Träumenden gedeutet werden.

Erledigt der Träumende im Schlaf selbst den Abwasch und reinigt sein Geschirr, bedeutet ihm die allgemeine Traumdeutung, dass er sich keine Sorgen machen braucht. Kleinere Schwierigkeiten werden sich ohne Probleme lösen lassen und seine Zukunft wird sich bald positiv entwickeln. Eventuell erwartet ihn in naher Zukunft auch ein sehr freudiges Ereignis, das einen guten Einfluss auf sein Leben nehmen wird. Das Abwaschen von Fremden im Traum kann dem Träumenden in der Wachwelt Spannungen oder Schwierigkeiten bringen. Auch die unbewusste Angst vor der eigenen Handlungsweise kann dadurch zum Ausdruck gebracht werden.

Traumsymbol „abwaschen“ – Die psychologische Deutung

Laut der psychologischen Traumdeutung gibt das Traumsymbol „abwaschen“ dem Träumenden den Hinweis, dass er in der Wachwelt etwas ins Reine bringen muss. Möglicherweise gibt es Familienstreitereien im engsten Kreis, die sich noch nicht offen gezeigt haben. Der Träumende sollte seinem Umfeld eine größere Beachtung schenken, um angemessen reagieren zu können. Außerdem kann das Traumsymbol „abwaschen“ psychologisch als die Befreiung von einem Makel gedeutet werden.

Mit dem Abwaschen der Hände im Traum wird dem Träumenden aufgezeigt, dass er sich in der Wachwelt um Anerkennung bemüht. Bleiben die Hände allerdings dabei schmutzig, stehen ihm erfolglose Zeiten bevor. Das Traumsymbol kann in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis an den Träumenden sein, das er eine Angelegenheit oder eine Tat bereut. Im Traum zeigt sich dann sein vergeblicher Versuch, sich davon „reinzuwaschen“. In der psychologischen Traumdeutung wird der Küchenabwasch im Traum dahingehend interpretiert, dass der Träumende im Wachleben seine Angelegenheiten nicht so richtig im Griff hat. Denn nasses Geschirr kann glatt sein und leicht aus den Händen rutschen. Hier gilt es vorsichtig zu sein.

Traumsymbol „abwaschen“ – Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol „abwaschen“ wird in der spirituellen Traumdeutung als ein Sinnbild für eine innere Reinigung und damit einhergehender Befreiung von Altlasten gedeutet.

abwaschen
5 (100%) 1 vote



 Ähnliche Artikel
  • Staubsauger
  • Pech
  • Hygiene
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz