Traumdeutung Ärger

Ärger, Streit und Meinungsverschiedenheiten gibt es immer wieder. Es können einfach nur kleine Missverständnisse sein oder aber andere Probleme, die für Ärger zwischen den Menschen im Beruf oder im Privatleben sorgen. Meist sind es nur Kleinigkeiten, die Ärger verursachen, aber diese Auseinandersetzungen können dennoch für die Beteiligten belastend sein. Sowohl im wachen Leben als auch in der Traumwelt kann es zu Ärger kommen. Dieses Traumsymbol kommt sogar recht häufig vor und wirkt auf den Träumenden beunruhigend und belastend, denn er ärgert sich über etwas oder er wird mit Ärger konfrontiert. Manchmal allerdings ärgert er auch andere im Schlaf. Die Details sorgen wie immer für die genaue Bedeutung des Traumsymbols Ärger.

Traumsymbol „Ärger“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumbild Ärger weist in der Regel auf Parallelen im wachen Leben hin. Denn hat der Träumende Ärger, dann wird er es auch im wachen Leben mit Problemen zu tun bekommen und sich darüber ärgern müssen. Dieses Traumsymbol ist daher eine Ankündigung von Schwierigkeiten, die für Ärger sorgen werden. Die Beseitigung dieser Probleme und des Ärgers wird ihm in der Wachwelt nur mit viel Geduld und Geschick gelingen.

Sollte der Träumende aber derjenige sein, der andere Menschen im Schlaf ärgert, dann gilt dies entsprechend der Traumforschung als Hinweis auf seine Schadenfreude. Diese Eigenschaft wird allerdings meist auch wieder für Ärger sorgen. Manchmal wird dies aber als ein Zeichen dafür interpretiert, dass es demnächst unerwartet einen Grund zu großer Freude geben wird. Ärger im Traum muss also nicht immer etwas Negatives sein.

Wenn sich im Traum jemand über den Träumenden ärgert, ihm vielleicht sogar sagt, er sei ein Idiot, wird dies als Hinweis darauf gedeutet, dass ein kleines Missverständnis demnächst aufgeklärt und beseitigt werden kann. In diesem Fall handelt es sich also auch um ein positives Zeichen, wenn das Traumbild Ärger erscheint.

Traumsymbol „Ärger“ – Die psychologische Deutung

Oft sind es Zeichen des Unterbewusstseins, die sich in den Träumen deutlich äußern. Das Traumsymbol Ärger gehört sicherlich zu den häufigsten geträumten Situationen und ist ein Zeichen für die Funktion des Unterbewusstseins. Meist werden durch den geträumten Ärger kleine Probleme und Unannehmlichkeiten aus dem wachen Leben in die Traumwelt übertragen und auch dort sorgen sie wieder für Ärger. Dieses Traumsymbol zeigt, dass etwas über das der Mensch sich geärgert hat, noch nicht von ihm verarbeitet wurde und es sein Unterbewusstsein im Traum sehr beschäftigt.

Traumsymbol „Ärger“ – Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol Ärger ist in der spirituellen Deutung ein Hinweis auf einen internen Konflikt, den der Träumende mit sich austrägt.

Ärger
5 (100%) 1 vote



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz