Traumdeutung Afrika

Afrika ist der zweitgrößte Kontinent dieser Erde, sowohl aufgrund seiner Bevölkerungszahl von mehr als einer Milliarde Menschen, als auch durch seine Gesamtfläche von über 30 Millionen Quadratkilometern. In Afrika liegen die zehn ärmsten Länder der Welt, mehrere Millionen Menschen sind dort täglich vom Hungerstod bedroht. Armut und Hunger beherrschen weite Teile des Landes. Katastrophale hygienische Zustände, Krankheiten, fehlende Medikamente – all das ist für sehr viele Menschen dort trauriger Alltag. Doch als wäre dies allein nicht schon schlimm genug, erreichen uns fast täglich Bilder von Kriegsschauplätzen an allen Ecken und Enden des afrikanischen Kontinentes.

Es gibt viele Organisationen, die unermüdlich im Einsatz sind, um die Menschen dort vor dem Tod zu retten oder die hygienischen Bedingungen zu verbessern. Doch erscheint es manchmal wie der Tropfen auf dem heißen Stein. Denn Afrika hat weltweit das größte Bevölkerungswachstum, was mit dazu beiträgt, den Kreislauf aus Armut und Not nur schwer durchbrechen zu können.

Doch wenn wir an Afrika denken, kommen uns nicht nur Hunger und Not in den Sinn: auch Abenteuer, Safari, Busch, Wüste, Elefanten, Löwen, Zebras, Nashörner, vielleicht sogar die außergewöhnlichen Erdferkel und niedliche Erdmännchen sehen wir vor unserem geistigen Auge. Afrika ist ein spannender Kontinent mit einer vielfältigen Kultur, auf dem es vieles zu entdecken gibt.

Auch als Traumsymbol kann Afrika uns erscheinen. Doch wie deutet man dieses differenzierte Traumbild nach den Gesichtspunkten einer Traumanalyse richtig?

Traumsymbol „Afrika“ – Die allgemeine Deutung

In erster Linie steht das Traumbild „Afrika“ in der Traumdeutung für eine Befreiung der träumenden Person. Man fühlt sich im Wachleben möglicherweise von einer Situation oder einem Menschen unterdrückt, spürt dies ganz deutlich, jedoch fehlte es bislang an Kraft und Mut, sich dagegen zur Wehr zu setzen. Das Traumbild kann darüber hinaus dazu auffordern, mehr aus sich heraus zu gehen, kreativer zu sein und mit Phantasie das auszudrücken, was man bisher in sich verborgen hat.

Entdeckt man Afrika beim Durchblättern eines Atlas im Traum, spürt man vielleicht die tatsächliche Sehnsucht nach fernen Ländern. Der Träumende fühlt sich von dem schwarzen Kontinent angezogen, möchte in die Ferne reisen und dem – möglicherweise tristen – Alltag zuhause entkommen. Vielleicht verspürt man auch tief in sich so etwas wie Abenteuerlust. Endlich raus aus dem schnöden Alltagstrott und einmal etwas ganz Außergewöhnliches erleben. Möglicherweise kann der Traum von Afrika ein Anreiz sein, einmal darüber nachzudenken, ob man unbedingt so weit reisen muss oder ob es nicht auch möglich wäre, das langweilig gewordene Leben zuhause ein wenig aufregender zu gestalten.

Der Traum von Afrika kann auch bedeuten, dass man sich nach einem schlichteren Leben sehnt und zurück zu den Ursprüngen möchte. Auch Natur- und Erdverbundenheit können Aspekte dieses Traumerlebens sein und ausdrücken, dass der Träumende in der Lage ist, auch die Schönheit in ganz einfachen Dingen zu erkennen.

Traumsymbol „Afrika“ – Die psychologische Deutung

Man bezeichnet Afrika oft auch als den „Schwarzen Kontinent“. Dies kann aus Sicht der psychologischen Traumdeutung ein Hinweis auf das Unterbewusste im Träumenden sein. So dunkel wie der Kontinent selbst sinnbildlich ist, ist es möglicherweise auch im Träumenden selbst oder zumindest scheint es solche Anteile in ihm zu geben. Das Traumerleben mit dem Traumsymbol „Afrika“ möchte ihm daher zu verstehen geben, dass er sich genau diesen dunklen und vielleicht unschönen und verdrängten Anteilen zuwenden und diese erforschen soll, um sie dann möglicherweise aus einer neuen Perspektive betrachten zu können.

Träumt man von konkreten Ländern des Kontinents Afrika, kann es hilfreich sein, deren Interpretation mit in die Traumdeutung einfließen zu lassen. Dasselbe gilt auch, wenn man ein in Afrika beheimatetes Tier, zum Beispiel ein Zebra, einen Löwen oder ein Erdmännchen, im Traum sieht.

Traumsymbol „Afrika“ – Die spirituelle Deutung

Im spirituellen Kontext zeigt sich durch das Traumbild „Afrika“ der Wunsch nach Bewusstseinserweiterung und verweist zugleich auf die Schattenseiten, die jeder Mensch in sich trägt.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Gurken
  • Waran
  • Tiere
  • Urwald
  • Schnepfe
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz