Traumdeutung Aktien


Die meisten Menschen sind bezüglich Aktien geteilter Meinung. Auf der einen Seite können sie zu großen finanziellen Gewinnen und Erfolg verhelfen. Auf der anderen Seite sind Anlagen in Form von Aktien auch risikoreich. Sie erfordern ein hohes Maß an Spekulation und werden aus diesem Grund von vielen Menschen gemieden.

Bei Träumen, in denen Aktien eine Rolle spielen, verhält es sich ähnlich. Abhängig von der konkreten Situation im Traum können sie entweder positiv gedeutet werden, oder aber auch auf etwas weniger Gutes hinweisen und eine eindringliche Warnung beinhalten. Doch was genau kann das Traumsymbol „Aktien“ aussagen?

Traumsymbol „Aktien“ – Die allgemeine Deutung

Grundsätzlich wird für die allgemeine Deutung von Aktien im Traum unterschieden, ob diese hier besitzt, gekauft oder verkauft werden. Der Verkauf kann meist als positives Zeichen verstanden werden, denn Träume hiervon beinhalten oft eine Ankündigung von finanziellen Gewinnen. Der Träumende wird (wirtschaftlich) erfolgreich sein, indem er sich klug und vorausschauend verhält. Gegenteiliges gilt, wenn im Traum mit Aktien gehandelt wird, der Betroffene sein Geld in diese anlegt. In diesem Fall sollte er sich durch das Symbol vorgewarnt fühlen, dass ihm große Verluste drohen. Möglicherweise geht er zu hohe Wagnisse ein und verkennt die Risiken in einer bestimmten Situation. Der Traum sollte daher als dringende Aufforderung verstanden werden, das eigene Verhalten in Bezug auf die finanzielle Lage zu überdenken und vorsichtiger mit Geld umzugehen. Anderenfalls wird er sich hierüber große Sorgen machen müssen und eine belastende Unsicherheit empfinden.

Ebenfalls weit verbreitet sind Träume, in denen Aktien (ver-)brennen. Um diese Träume deuten zu können, ist zu unterscheiden, ob die Flammen im Traum eher hell und rot sind, oder ob der Brand von sehr dunklem Rauch dominiert wird. Ersteres gilt als hoffnungsvolles Symbol: Auch durch diese Traumsituation kündigt sich ein finanzieller Erfolg und Sorglosigkeit an. Dunkler Rauch hingegen ist ebenfalls ein Zeichen für große Verluste.

Traumsymbol „Aktien“ – Die psychologische Deutung

Aktien sind in der psychologischen Traumdeutung meist ein Symbol für eine vorteilhaft Fähigkeit oder einen erfolgversprechenden Charakterzug des Träumenden. Darüber hinaus sehen einige Psychoanalytiker in dem Anlegen von Aktien im Traum einen Hinweis auf eine Sehnsucht nach Sicherheit. Der Betroffene fühlt sich mit einer bestimmten Situation oder Lage in seinem realen Leben überfordert und unsicher.

Der Verkauf oder das Verbrennen von Aktien stehen nach diesem Deutungsansatz außerdem für den Wunsch nach mehr Selbstständigkeit. Unterbewusst hat der Träumende Angst, auf falsche und egoistische Freunde hereinzufallen.

Traumsymbol „Aktien“ – Die spirituelle Deutung

Nach der spirituellen Deutung des Traumsymbols „Aktien“ ist dieses eine Aufforderung, auf dem eigenen Lebensweg die Sicherheit nicht außer Acht zu lassen. Der Träumende kann nur erfolgreich sein, wenn er bestimmte Risiken zu vermeiden lernt.

Aktien
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Anleger
  • Verlust
  • Gewinn
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz