Traumdeutung Auto gegen Baum


Für wohl jeden Autofahrer stellt das Szenario, sein Auto gegen einen Baum zu fahren, sicherlich eine ungewünschte Situation dar. Meist macht man sich beim Einsteigen ins Auto über einen möglichen Unfall kaum Gedanken. Doch von Zeit zu Zeit schleichen sich solche Gedanken dann doch ein. Stellt deshalb das Traumsymbol „Auto gegen Baum“ lediglich einen Alptraum dar? Oder will ein solcher Traum auf etwas anderes aufmerksam machen?

Wenn man einen solchen schwerwiegenden Unfall im Traum erlebt, ist es meist sinnvoll, themenverwandte Traumbilder zu untersuchen. Dazu zählen zum Beispiel „Krankenwagen“, „Abschleppwagen“ oder „Unfall“.

Traumsymbol „Auto gegen Baum“ – Die allgemeine Deutung

Für die allgemeine Auslegung des Traumsymbols „Auto gegen Baum“ ist zunächst von besonderer Bedeutung, wer im Traum das Auto gegen den Baum gefahren hat. Ist es der Träumende selbst gewesen, erhält er eine Warnung vor seinem bisherigen Lebensstil. Denn sollte er an diesem auf Dauer festhalten, wird er sich in der Wachwelt selbst Schaden zufügen. Er sollte deshalb einige Änderungen in seiner Lebensführung vornehmen.

Sitzt der Träumende als Beifahrer in dem Auto, das gegen einen Baum im Traum gefahren ist, wird ihm aufgezeigt, dass er in der Wachwelt ohne sein Verschulden auf eine gefährliche Situation zusteuert. Dabei hat er keine Möglichkeit zum Eingreifen. Außerdem will ihm ein solcher Traum veranschaulichen, dass er sich vor anderen Menschen hüten sollte. Denn in seinem Umfeld gibt es Personen, welche ihm schaden möchten.

In Bezug auf die Partnerschaft kann das Traumsymbol „Auto gegen Baum“ laut der allgemeinen Traumdeutung eine bald eintretende Krise versinnbildlichen. Dabei kann aus dem Fahrer des Autos abgelesen werden, wer in der Wachwelt diese Beziehungskrise auslösen wird.

Ferner ist hierbei von Interesse, ob diese Traumsituation unverletzt oder verletzt überstanden wird. Denn wer in seinem Traum sein Auto gegen einen Baum steuert und dabei unverletzt bleibt, der erhält einen Hinweis auf seine innere Stärke. Diese wird ihm beim Überstehen einer schwierigen Situation oder eines einschneidenden Erlebnisses behilflich sein. Zieht man sich bei diesem Unfall allerdings Verletzungen zu, wird man auch im Wachleben von diesem Ereignis gezeichnet sein und eventuell seelische Narben zurückbehalten.

Traumsymbol „Auto gegen Baum“ – Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol „Auto gegen Baum“ als ein Zeichen der Furcht des Träumenden vor einem Kontrollverlust in der Wachwelt. Er befürchtet Teile seiner Persönlichkeit nicht mehr angemessen kontrollieren zu können und somit sein Leben nicht in gewohnter Weise fortführen zu können. Der Träumende sollte im Wachleben möglicherweise professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, um so die Ursache für diese Ängste herauszufinden.

Das Traumsymbol „Auto gegen Baum“ lässt sich psychologisch betrachtet auch sexuell auslegen. Dabei verweist ein solcher Traum vor allem auf die Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft. Auch hierbei ist wieder von Interesse, wer als Fahrer des Autos erkennbar ist – der Träumende selbst oder eine andere Person. Denn dies zeigt an, ob eine sexuelle Aktion eher vom Träumenden oder von einem anderen Menschen ausgehen wird.

Traumsymbol „Auto gegen Baum“ – Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene der Traumdeutung kann das Traumsymbol „Auto gegen Baum“ auf einen Kraft- oder Energieverlust hinweisen, der sich auf das Eingreifen einer höheren Macht zurückführen lässt.

Auto gegen Baum
5 (100%) 1 vote

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz