Traumdeutung Autounfall

Millionen von Menschen sind jeden Tag mit dem Auto unterwegs. Die Menge an Fahrzeugen, die sich zu den Stoßzeiten durch eine Großstadt oder über eine Autobahn bewegen, ist gewaltig. Dass die meisten trotzdem unbeschadet durch das Gewusel an Wagen kommen, ist eigentlich erstaunlich. Trotzdem gibt es auch jede Menge Autounfälle. Im Jahr 2014 waren es bundesweit 2,4 Millionen Verkehrsunfälle, in 2,1 Millionen Fällen davon entstand nur Sachschaden. Bei immerhin 302.400 Autounfällen wurden Personen getötet oder verletzt.

In einen Autounfall verwickelt zu werden, ist für jeden Autofahrer eine Schreckensvision. Dabei ist es gleichgültig, ob man selbst der Verursacher ist oder ob ein anderer Schuld hat. Die Kontrolle über den Wagen und das gesamte Geschehen zu verlieren, ist äußerst beunruhigend. So löst ein Traum von einem Autounfall sicherlich große Ängste beim Träumenden aus. Vielleicht hat er noch gar nicht so lange den Führerschein und fühlt sich darum unsicher. Möglicherweise war er auch schon einmal an einem Verkehrsunfall beteiligt. Für eine genaue Traumdeutung sind die am Traumgeschehen beteiligten Personen besonders wichtig.

Traumsymbol „Autounfall“ – Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung ist das Traumsymbol „Autounfall“ Ausdruck des emotionalen Zustandes und einer Grundangst des Träumenden. Die Furcht, mit dem Auto zu verunglücken, kann im Traum für Sorgen und Ängste ganz anderer Art stehen. Möglicherweise setzt sich der Träumende selbst in mancher Hinsicht unter Druck und das Traumsymbol „Autounfall“ signalisiert ihm, dass er eine etwas sanftere Gangart einlegen sollte, um sein Ziel zu erreichen. Die Größe des geträumten Unfallschadens lässt Rückschlüsse auf die Ausmaße des Problems zu. In der Traumdeutung ist ein Autounfall ein Hinweis auf fehlende Kontrolle. Aufschlussreich sind darum die am Unfallgeschehen im Traum beteiligten Personen. Kommt der eigene Chef zum Beispiel ins Schlingern, deutet das Traumsymbol „Autounfall“ an, dass auch er nur ein Mensch ist, der nicht immer alles im Griff haben kann.

Darüber hinaus kann das Traumsymbol „Autounfall“ in der Traumdeutung ein Hinweis auf das eigene Verhalten des Träumenden im realen Leben sein. Wer Situationen falsch einschätzt, macht oft Fehler, die dann zur Kollision mit den Mitmenschen führen können. Der Träumende sollte vielleicht öfter etwas mehr Rücksicht und Einfühlsamkeit an den Tag legen. Wenn nicht der Träumende selbst das Fahrzeug in seinem Traum von einem Autounfall steuert, sondern eine andere Person, kann dies in der Traumdeutung ein Zeichen dafür sein, dass jemand anders versucht, die Entscheidungen im realen Leben für den Träumenden zu treffen. Das Traumsymbol fordert ihn auf, wieder selbst die Kontrolle zu übernehmen. Ein Traum von einem Autounfall ist überdies oftmals eine Warnung vor Unvorsichtigkeit oder Aggression.

Traumsymbol „Autounfall“ – Die psychologische Deutung

Ein Autounfall ist in der Traumdeutung unter psychologischen Gesichtspunkten ein Traumsymbol, das die Angst vor Kontrollverlust, Misstrauen und Furcht vor der Verantwortung verkörpert. Wer träumt, dass er zum Zeitpunkt des Unfalls selbst am Steuer sitzt, befürchtet, sein Leben und die Entscheidungen, mit denen die Weichen gestellt werden, nicht mehr im Griff zu haben. Je stärker der Anspruch, alles unter Kontrolle zu haben, im Wachleben ist desto größer ist die unbewusste Angst, den Anspruch nicht immer erfüllen zu können. Diese Furcht kommt im Traumsymbol verstärkt zum Ausdruck, wenn der Träumende den Autounfall im Traum selbst verschuldet. Gleichzeitig ist dieser Traumvorgang in der Traumdeutung ein Zeichen dafür, dass der Träumende ein tiefes Misstrauen gegenüber seiner Umwelt hegt, die ihn in diese Unfallsituation gebracht hat.

Ein weiterer Aspekt ist in der Traumdeutung des Traumsymbols „Autounfall“ die unbewusste Angst, einer Verantwortung, die man übernommen hat, nicht gewachsen zu sein. Das äußert sich vor allem dann, wenn bei dem Autounfall beispielsweise die eigenen Kinder betroffen sind. Der Träumende hat für ihre Sicherheit zu sorgen und kann dies im Traum nicht leisten. Sein Unterbewusstsein signalisiert ihm damit, dass er befürchtet, bestimmte Pflichten nicht so erfüllen zu können wie er es von sich selbst verlangt. Diesen im Alltag oft verdrängten Sorgen sollte man sich bewusst stellen. In der Traumdeutung ist das Traumsymbol „Autounfall“ häufig auch die unbewusste Reflexion eines realen Erlebnisses. In einem Schutztraum werden die tatsächlichen Ereignisse ersetzt und aufgearbeitet.

Traumsymbol „Autounfall“ – Die spirituelle Deutung

Auf transzendenter Ebene ist das Traumsymbol „Autounfall“ ein Zeichen für die Einmischung seitens einer Quelle, der man Respekt entgegenbringt. Im Traum erlebt man eine Art göttlichen Eingriff in das eigene Leben.

Autounfall
4.5 (90%) 2 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz