Traumdeutung Beerdigung


Der Tod eines Menschen und die Beerdigung ist für die Verwandten und Freunde ein einschneidendes Erlebnis mit Verlust und Trauer. Diese Erfahrung vermittelt auch das Traumsymbol Beerdigung, was auf den Träumenden erstmal negativ und besorgniserregend wirkt. Wenn man sich intensiver mit der Deutung beschäftigt, wird man allerdings feststellen, dass es auch positive Elemente dieses Traums gibt.

Traumsymbol „Beerdigung“ – Die allgemeine Deutung

Um das Traumsymbol Beerdigung richtig zu deuten, sind die Umstände der geträumten Beerdigung entscheidend. Sieht der Träumende einen Leichenzug auf einer Beerdigung mit Bestatter, dann ist dies ein Zeichen dafür, dass der Streit in der Familie endlich begraben werden kann. Nimmt der Träumende ganz allgemein an einer Beerdigung teil, kann dies sogar ein Hinweis auf Feierlichkeiten sein, die in der nächsten Zeit anstehen werden.

Wird im Traum ein Verwandter bei Sonne beerdigt, dann steht das Symbol für gute verwandtschaftliche Beziehungen, findet die Beerdigung bei Regen statt, dann ist es ein schlechtes Zeichen und es drohen Krankheiten, berufliche Schwierigkeiten und negative Nachrichten. Ein Omen für schlechte Zeiten ist ebenfalls eine Beerdigung mit viel Trauer und unglücklichen Gesichtern der Anwesenden.

Wenn der Träumende sich bei der Beerdigung selbst traurig fühlt, dann sollte er seine Beziehung und sein Verhältnis zu dem im Traum Verstorbenen überprüfen und gegebenenfalls neu beurteilen. Streitet sich der Träumende sogar mit dem Verstorbenen, dann ist dies ein Zeichen für eine langwierige Feindschaft zu ihm.

Traumsymbol „Beerdigung“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Deutung hat das Traumsymbol „Beerdigung“ meist die übertragene Bedeutung, dass jemand für einen anderen gestorben ist. Das heißt, dass jemand nichts mehr mit einem anderen zu tun haben möchte. Es kann sich auch um ein Problem handeln, das endlich begraben werden sollte. Auf jeden Fall ist dieses Traumsymbol ein Zeichen dafür, dass ein Verlust verarbeitet werden soll.

In manchen Fällen erlebt der Träumende seine eigene Beerdigung, was ein Hinweis dafür ist, dass er mit einem Abschnitt seines Lebens abgeschlossen hat. Das kann zum Beispiel ein Berufswechsel, eine Scheidung oder ein Umzug sein. Es handelt sich dabei jedenfalls nicht um die Ankündigung des eigenen Todes.

Eine andere Interpretation besagt, dass es ein Zeichen für Angst vor hoher Verantwortung sein kann oder für Teile der Persönlichkeit, die bisher unterdrückt waren und jetzt mit Gewalt hervortreten.

Traumsymbol „Beerdigung“ – Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol Beerdigung hat in der spirituellen Deutung eine eher positive Funktion, obwohl der Tod, die Trauer und der Verlust thematisiert werden. Durch diesen Traum wird der Träumende daran erinnert, dass er sich mit der positiven Bedeutung beschäftigen soll wie zum Beispiel der Wiedergeburt.

Beerdigung
4.3 (85%) 8 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz