Traumdeutung Begräbnis


Der Tod gehört zu unserem Leben – dieser Tatsache sind sich alle Menschen bewusst. Mit dem Ende des Lebens tritt der Mensch jedoch in einen vollkommen unbekannten Zustand ein. Da Tote ihre Erfahrungen nicht mehr mitteilen können, ist der Tod ein äußerst ungewisses Abenteuer. Umso ausgeprägter ist das menschliche Bedürfnis, sich mit einem Ritual, dem Begräbnis, emotionale Sicherheit zu verschaffen. Die Beerdigung eines geliebten Menschen ist der sichtbare Abschluss des Lebens, ein öffentlich zelebrierter Abschied und eine gesellschaftlich anerkannte Gelegenheit, seine Trauer zu zeigen.

Beerdigen kann man allerdings im übertragenen Sinne noch so einiges: Wünsche, Träume, Hoffnungen. Aber auch das Kriegsbeil wird symbolträchtig begraben. Begräbnisse müssen auch nicht zwangsläufig von einer gedrückten Stimmung geprägt sein. In manchen Kulturen klingen die Gesänge, zu denen jemand zu Grabe getragen wird, ausgesprochen fröhlich und lebensbejahend.

Wer von einem Begräbnis träumt, wird dies unheimlich finden, vielleicht sogar in Panik geraten. Dahinter steckt die Vorstellung, dass tatsächlich jemand stirbt, wenn im Traum der Tod eine Rolle spielt. In der Traumdeutung gibt es jedoch sehr viele Erklärungen und Deutungen des Traumsymbols „Begräbnis“, die selten mit dem realen Lebensende zusammenhängen.

Traumsymbol „Begräbnis“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „Begräbnis“ kommt ausgesprochen häufig vor. Ein tatsächlicher Todesfall steckt jedoch selten dahinter. In der Traumdeutung kann ein Begräbnis im Traum ein Zeichen dafür sein, dass der Träumende sich von etwas trennen muss. Das können Lebensgewohnheiten sein, ein Streit oder Wünsche, die sich nicht erfüllen lassen. Mit dem Vergangenen muss abgeschlossen werden, damit man es vergessen und Pläne für die Zukunft schmieden kann. Dazu ist auch die Phase des Schmerzes und des Trauerns wichtig.

Wenn jemand vom eigenen Begräbnis träumt, befürchtet er, dass ein Teil seiner Persönlichkeit abstirbt. Er fürchtet den Verlust besonderer Begabungen und hat möglicherweise Angst, von etwas Neuem überwältigt zu werden. Sieht man im Traum dem Begräbnis eines Bekannten zu, bedeutet dies, dass die Beziehung des Träumenden zu dieser Person zu Ende geht. Die sozialen Bindungen sollten in dem Fall einmal überprüft werden. Im Allgemeinen ist das  Traumsymbol „Begräbnis“ in der Traumdeutung jedoch meistens positiv besetzt, denn an die Stelle des Alten tritt immer etwas Neues.

Traumsymbol „Begräbnis“ – Die psychologische Deutung

Das Traumsymbol „Begräbnis“ steht in der Traumdeutung für tiefgreifende Veränderungen im Leben des Träumenden. Tief verwurzelte Verhaltensweisen und Überzeugungen können im Traum zu Grabe getragen werden. Das eröffnet dem Unterbewusstsein ungeahnte Perspektiven, neue Wege können beschritten werden. Gegebenenfalls muss der Träumende sich auf diese Weise auch seelischen Ballasts entledigen: Hemmungen, Schuldgefühle, Angst vor Überforderung. Das Traumsymbol ist dann ein klares Signal an den Träumenden, sich mit der eigenen Psyche auseinanderzusetzen.

Manchmal steckt hinter dem Traumsymbol „Begräbnis“ der unbewusste Wunsch, jemand solle aus dem Leben des Träumenden verschwinden. In der Traumdeutung ist diese Person häufig eine dominante Mutter. Oft steckt hinter dem Traum vom Begräbnis der eigenen Eltern aber auch lediglich die beginnende Abnabelung, der entscheidende Schritt in die Selbstständigkeit. Das Verlassen des warmen Nestes ist immer auch mit einem Gefühl des Verlusts und des Abschieds verbunden, was sich in dem Traumsymbol „Begräbnis“ widerspiegelt. Die Bewältigung der Trauer ist jedoch ein notwendiger Schritt in die Zukunft.

Traumsymbol „Begräbnis“ – Die spirituelle Deutung

In der Traumdeutung ist das Traumsymbol „Begräbnis“ auf der spirituellen Ebene als Übergangsritual zu verstehen. Der Tod ist der nicht sichtbare Teil des Lebens. Verlust und Schmerz sind in diesem Zusammenhang als positive Zeichen für Erneuerung und spirituelle Wiedergeburt zu deuten.

Begräbnis
4.2 (84%) 5 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz