Traumdeutung Betrunkensein

Wer größere Mengen an alkoholischen Getränken zu sich nimmt, erreicht irgendwann einen Rauschzustand – das Betrunkensein. Wie schnell dieser Zustand eintritt, hängt zum Beispiel von der Art und dem Alkoholgehalt der konsumierten Getränke, dem Geschlecht und Gewicht der Person sowie von den vorher zu sich genommenen Nahrungsmitteln ab. Der Zustand des Betrunkensein zeichnet sich beispielsweise durch eine unscharfe Wahrnehmung, den sogenannten Tunnelblick, eine verlängerte Reaktionszeit, gesunkene Hemmungen oder eine unklare Aussprache aus.

In vielen (westlichen) Gesellschaften ist der Alkoholkonsum ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaft und Element zahlreicher Bräuche wie dem Anstoßen zu Sylvester. Ab dem Erwachsenenalter und teilweise auch bei Jugendlichen schon gibt es bei fast allen Feiern und vielen gesellschaftlichen Anlässen Alkohol wie Sekt, Wein oder Bier. So ist es auch nicht selten, dass jemand einmal „einen über den Durst trinkt“ und damit den Zustand des Betrunkensein erreicht. Wahrscheinlich waren viele Menschen in ihrem Leben bereits einmal betrunken, so dass es gut sein kann, dass sich diese Betrunkenheit auch in ihren Träumen wiederfindet.

Traumsymbol „Betrunkensein“ – Die allgemeine Deutung

Ein Traum vom Betrunkensein kann unterschiedlich gedeutet werden. Eine mögliche, aber eher seltene Traumdeutung hat einen leicht medizinischen Hintergrund. Hier stellt das Traumbild einen Warntraum dar, der den Träumenden auf Störungen in Hirn oder Ohr mit Folgen für den Gleichgewichtssinn hinweisen könnte. Häufiger ist jedoch die Traumdeutung vom Betrunkensein, dass der Traum das Ergebnis einer einmaligen Störung im Wachzustand ist und daher keine gesundheitlichen Probleme aufzeigt.

Wenn Sie im Traum vom Betrunkensein selbst den Rauschzustand erleben, dann könnten Ihnen angenehme Stunden bevorstehen, die Sie aber nicht nachhaltig beeindrucken, wie viele Erlebnisse im Rauschzustand später wieder vergessen sind. Sollten Sie vom Betrunkensein anderer Leute träumen, dann deutet dieses Traumsymbol manchmal seelische Enttäuschungen an, welche meistens durch andere hervorgerufen werden.

Traumsymbol „Betrunkensein“ – Die psychologische Deutung

Je nach Ausmaß des Betrunkensein könnte mit einem großen Alkoholkonsum im Wachzustand wie im Traum ein Kontrollverlust einhergehen. So könnte der Traum vom Betrunkensein ein Hinweis darauf sein, dass dem Träumenden unter Umständen die Kontrolle über sein Leben aus den Händen zu gleiten droht.

Weitere mögliche Deutungen, wenn jemand vom Betrunkensein träumt, sind, dass er einen Kontrollverlust fürchtet oder aber wünscht, einfach einmal bildlich gesprochen die Zügel und die Verantwortung abgeben zu können. Das Traumbild verkörpert hier den Wunsch des Träumenden, Kontakt zu den Persönlichkeitsanteilen in ihm aufzunehmen, die einen Kontrollverlust, irrationales und unangemessenes Verhalten dulden und ihn vielleicht sogar dazu ermutigen. Vielleicht sucht er also danach, zumindest kurzzeitig gesellschaftliche Konventionen umgehen zu können. Häufig will er Hemmungen ablegen und Verantwortung abgeben, weil er, so die Hoffnung, dadurch besser und ohne Angst mit seinen Problemen umgehen kann.

Falls Sie selbst im Traum betrunken sind, nehmen Sie vielleicht die Realität nicht ernst genug, was zu Fehlern und späteren Misserfolgen und Enttäuschungen führen kann. Daher sollten Sie eventuell der Realität mehr Aufmerksamkeit schenken, anstatt sich in den Rausch oder allgemein Traumwelten zu flüchten. In diesem Zusammenhang könnte bei der Traumdeutung vom Betrunkensein auch einfließen, dass gerade bei Alkoholikern der Alkohol zur Alltagsbewältigung und zur Flucht aus dem Alltag genutzt wird. Der Traum könnte demnach darauf hinweisen, dass Sie unter Umständen andere, gesündere Wege suchen sollten, mit dem alltäglichen Stress umzugehen. Dabei bedeutet es, wenn Sie vom Betrunkensein träumen, jedoch nicht gleichzeitig, dass Sie selbst Alkoholiker sind oder werden könnten.

Traumsymbol „Betrunkensein“ – Die spirituelle Deutung

Das Betrunkensein als Traumbild verkörpert in der spirituellen Deutung einen spirituellen Rausch, der dadurch entstehen kann, dass Sie der Spiritualität und dem Übersinnlichen näherkommen.

Betrunkensein
5 (100%) 1 vote



 Ähnliche Artikel
  • Alkohol
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz