Traumdeutung Beziehungsende


Es gibt unzählige Gründe für ein Beziehungsende. Man kann das Gefühl haben, dass der Partner doch nicht der Richtige ist. Oft haben beide ganz unterschiedlich Vorstellungen von ihrer weiteren Lebensplanung und beim Fortbestehen der Partnerschaft müsste einer sich dem anderen gänzlich anpassen oder unterordnen. Manchmal haben Menschen Charakterzüge, die erst im Laufe einer Beziehung sichtbar werden und die für den anderen auf Dauer nicht akzeptabel sind. Eine der häufigsten Ursachen für ein Beziehungsende ist vermutlich ein anderer Mann oder eine andere Frau. Eine Trennung ist meistens mit Schmerz und Schuldgefühlen verbunden.

Ein Traum von einem Beziehungsende rührt ganz sicher an sehr tiefliegende Gefühle. Vielleicht schreckt das Traumbild den Träumenden auf und bewirkt bei diesem einen aufmerksameren Umgang mit dem Partner, den man möglicherweise in jüngster Zeit etwas vernachlässigt hat. Für die Traumdeutung sollte der Träumende stets die eigene Situation sowie die oft unbewussten Emotionen berücksichtigen.

Traumsymbol „Beziehungsende“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „Beziehungsende“ ist in der Traumdeutung häufig ein Ausdruck bestehender Verlustängste und Probleme in der Partnerschaft, die nicht selten auf einem mangelnden Selbstbewusstsein des Träumenden beruhen. Man beurteilt die eigene Person und das eigene Verhalten im Traum kritisch vor dem Hintergrund eines drohenden Beziehungsendes. Verborgene Ängste oder ein tatsächlicher Streit spielen bei diesem Traumsymbol oft eine Rolle. In der Traumdeutung hat ein Traum von einem Beziehungsende oft eine positive Wirkung. Der Träumende überprüft die eigenen Grenzen dessen, was er in einer Partnerschaft toleriert, und testet, inwieweit er seine eigenen Vorstellungen gegenüber dem Partner durchsetzen kann. Für das reale Leben sollte man aus dem Traumsymbol „Beziehungsende“ die Lehre ziehen, an welcher Stelle es besser ist, Kompromisse zu schließen.

Das Traumsymbol kann in der Traumdeutung jedoch auch auf die tatsächliche Möglichkeit einer Trennung hinweisen. Wenn man den Partner im Traum mit einer anderen Person sieht, in die er offensichtlich verliebt ist, sollte der Träumende überprüfen, ob es auch im realen Leben Hinweise dafür gibt. Ein Beziehungsende bedeutet die Zurückweisung noch bestehender Gefühle, da immer einer von beiden der Verlassene ist. So kann der Traum, in dem diese Gefühle eine Rolle spielen, eine Warnung sein, dass dem Partner die Liebe des Träumenden nicht mehr so wichtig ist und ein Beziehungsende droht. Darauf könnte man zum Beispiel mit einem direkten Gespräch reagieren, oder man setzt sich selbst ins rechte Licht, um dem anderen die eigenen Vorzüge vor Augen zu führen.

Traumsymbol „Beziehungsende“ – Die psychologische Deutung

In psychologischer Hinsicht ist das Traumsymbol „Beziehungsende“ in der Traumdeutung oft ein Ausdruck von Unzufriedenheit. Der Träumende passt sich im realen Leben seinem Lebenspartner vielleicht so stark an, dass er seine eigenen Bedürfnisse und Wünsche ständig unterdrückt. Im Traum kompensiert er diese Emotionen, indem er sich von dem Menschen trennt, den er in der Realität möglicherweise über alles liebt. Der Träumende sollte das geträumte Beziehungsende zum Anlass nehmen, dem Partner die eigene Lage zu erklären, denn eventuell nimmt dieser die Situation ganz anders wahr.

In der Traumdeutung steht das Traumsymbol „Beziehungsende“ häufig für eine Trennung des Träumenden von Teilen seiner eigenen Persönlichkeit. Der Partner, den man im Traum verlässt, entspricht Aspekten des eigenen Ich, zu denen man in letzter Zeit die Verbindung verloren hat, zum Beispiel das eigene Selbstbewusstsein, das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, Optimismus oder Tatkraft. Vielleicht sind auch Charaktereigenschaften unterdrückt worden, die nun im Traum vom Unterbewusstsein an die Oberfläche geholt werden. Das Traumsymbol „Beziehungsende“ ist in der Traumdeutung eine Aufforderung, diesen Teil des eigenen Charakters und der eigenen Fähigkeiten in das alltägliche Leben zu integrieren. Dies ist in der Persönlichkeitsentwicklung ein wichtiger Schritt zu mehr Reife.

Traumsymbol „Beziehungsende“ – Die spirituelle Deutung

Unter dem Aspekt der Spiritualität ist das Traumsymbol „Beziehungsende“ ein Sinnbild für die Angst des Träumenden vor einem Verlust der Ganzheitlichkeit seiner Persönlichkeit. Der Mensch ist ein duales Wesen, dessen Gegensätze einander bedingen. Muss man sich von einem Teil seines Selbst trennen, hat das immer auch Folgen für den dazugehörigen Gegenpol und für das spirituelle Wesen insgesamt.

Beziehungsende
5 (100%) 2 votes



 Ähnliche Artikel
  • gefangen
  • psychisch krank
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz