Traumdeutung Bildhauer

Ein Bildhauer beschäftigt sich mit der Erschaffung von Skulpturen und Plastiken in der Kunst und dem Kunsthandwerk. Dabei bearbeitet er Materialien wie Stein, Marmor, Alabaster, Holz oder Metall, um sie in eine gewünschte Form zu bringen, die meist durch eine Vorlage vorgegeben wird. Zu seinen Werkzeugen zählen Hammer, Schlägel, Meißel und ein Messer. Auch die modellierende, künstlerische Arbeit wird inzwischen zur Bildhauerkunst hinzugezählt. Seit der Moderne werden auch häufiger unterschiedliche Materialien durch den Bildhauer zu einem Kunstwerk zusammengefügt. Kreative Berufe und Tätigkeiten, wie der Bildhauer sie ausübt, werden in der Traumwelt recht häufig gezeigt. Manchmal wird auch der Träumende selber zum Bildhauer und entdeckt an sich ungeahnte Fähigkeiten.

Traumsymbol „Bildhauer“ – Die allgemeine Deutung

Erscheint ein Bildhauer in der Traumwelt, dann kündigt er wichtige Erkenntnisse für den Träumenden an. Durch ihn können sich auch berufliche Veränderungen ergeben. Meist wird die neue Stellung des Träumenden dann sehr viel anspruchsvoller sein, jedoch oft weniger lukrativ.

Betätigt sich der Träumende im Schlaf selber als Bildhauer und erschafft eine Skulptur, wird seine Existenz gesichert sein. Positiv sind in diesem Zusammenhang auch ausgestellte Bildhauerzeugnisse zu sehen, da sie darauf hinweisen, dass der Träumende seine großen Ziele schon bald erreichen wird.

Träumt eine junge Frau davon, dass ihr Ehemann oder ihr Geliebter ein Bildhauer sei, dann wird sie bald die Gunst von Männern mit Einfluss genießen können. 

Traumsymbol „Bildhauer“ – Die psychologische Deutung

Der Bildhauer wird in der psychologischen Traumdeutung als kreativer Schöpfergeist gesehen, da die Bildhauer mit Material arbeiten und es im übertragenen Sinne zum Leben erwecken. Diese Fähigkeit wird durch den Bildhauer in der Traumwelt auch auf das Leben des Träumenden bezogen, der dadurch sein Leben gestaltet und durch Kreativität in Bewegung bringen kann.
Je nach Traumhandlung kann der Bildhauer auch die Sicherung der materiellen Existenz oder kommende Erfolge ankündigen. Die Traumforschung sieht den Bildhauer ebenfalls als Symbol für das Unterbewusstsein, das um das Bild des Träumenden in der Wachwelt besorgt ist.

Meist zeigt sich durch den geträumten Bildhauer jedoch eine positive Eigenschaft des Träumenden. Er besitzt die Kreativität, die ihm bei Problemen und Schwierigkeiten im Alltag hilft. Handelt es sich eher um einen Alptraum, dann will der Bildhauer den Träumenden vor Realitätsverlust warnen. In diesem Fall zeigt dieses Traumbild, dass der Träumende seine Augen vor der Wirklichkeit verschließt und sie sich nach seinen Wünschen und Vorstellungen in einer Traumwelt erschafft. 

Traumsymbol „Bildhauer“ – Die spirituelle Deutung

Der Bildhauer wird in der spirituellen Traumdeutung als Symbol für die Kreativität des Träumenden interpretiert.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Skulptur
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz