Traumdeutung Callgirl


Bei einem Callgirl oder einem Callboy handelt es sich um Personen, die im Begleitservice oder in der Besuchsprostitution tätig sind. Meist kann die gewünschte Dienstleistung über eine Agentur gebucht werden: dabei kann tatsächlich nur der Wunsch nach einer Begleitung zu einer abendlichen Veranstaltung Hintergrund der Buchung sein, jedoch kann auch Sex für Geld verlangt werden.

Manchmal bietet sich dieser Service auch in unserer Traumwelt an. Einige Schlafende träumen aber auch davon, selbst in der Branche tätig zu sein und gebucht zu werden. Wie Sie solche Traumsituationen deuten können, davon handelt der nachfolgende Artikel:

Traumsymbol „Callgirl“ – Die allgemeine Deutung

Erscheint ein Callgirl in der Traumhandlung, dann steht dieses Traumbild meist in Verbindung mit den sexuellen Bedürfnissen des Träumenden. Handelt es sich um den Traum eines Mannes, zeigt dies, dass er für eine Partnerschaft bereit ist, jeden Preis zu zahlen. Im Traum einer Frau kann ein Callgirl ein Symbol für ihr Bedürfnis nach sexueller Freiheit in der Wachwelt sein.

Häufig verursacht der Traum von einem Callgirl, dass sich der Träumende mit seinen Schuldgefühlen oder seinen Unsicherheiten intensiv auseinandersetzt. Wenn er das Callgirl bezahlt, zeigt sich dadurch, dass er in seine eigene sexuelle Leistungsfähigkeit kein Vertrauen hat.

Wenn der Träumende selber für seine Liebesdienste Geld erhält, kann sich hiermit der Hinweis darauf zeigen, dass er meint, in seiner Beziehung im wachen Leben symbolisch draufzuzahlen. Welche Variante das Traumbild des Callgirls auch aufweist, häufig wird dadurch die Flucht des Träumenden vor liebevollen Beziehungen dargestellt.

Befindet sich der Träumende in der Gesellschaft eine Callgirls, werden ihn seine Freunde wegen seines taktlosen Verhaltens verachten.

In den Träumen von Frauen kann ein Callgirl darauf hinweisen, dass die Träumende in der Wachwelt ihren Geliebten betrügen wird. Ein anderer Deutungsansatz besagt, dass die Träumende im wachen Leben zu Unrecht verdächtigt werden wird und daher häufig Streit und Ärger hat.

Traumsymbol „Callgirl“ – Die psychologische Deutung

Das geträumte Callgirl wird in der psychologischen Traumdeutung häufig als Zeichen für ein schlechtes Selbstbild gedeutet. Meist schmälert der Träumende dann seine Fähigkeiten und seine Talente sowohl im Privat- als auch im Berufsleben. Er geht davon aus, dass seine Leistungen nicht reichen, um zu bestehen und anerkannt zu werden. Als Folge davon wählt er die Prostitution.

Je nach Traumhandlung kann das Callgirl aber auch einen Hinweis auf die unbefriedigten sexuellen Bedürfnisse des Träumenden sein. Sexuelle Spannungen können sich ebenfalls durch dieses Traumbild äußern. Die Ursachen sind nicht selten sexuelle Hemmungen oder moralische Bedenken sowie Partnerschaftsprobleme.

Manchmal symbolisiert das Callgirl auch sexuelle Hörigkeit oder starke sexuelle Minderwertigkeitsgefühle. Könnte diese Traumdeutung der Fall sein, ist eine Psychotherapie sehr zu empfehlen.

Abhängig von den Details der Traumhandlung kann das Callgirl aber auch ein Zeichen dafür sein, dass der Träumende statt Liebe nach materiellen Werten als Ersatz sucht. Die Folge sind dann meist sich immer wieder wiederholende Enttäuschungen.

Eine andere Traumdeutung besagt, dass das Callgirl außerdem für Schuldgefühle stehen kann, da der Träumende die Liebe eines anderen Menschen egoistisch ausnützt und missbraucht. Ist der Träumende im wachen Leben sehr zynisch und verbittert, kann dies ebenfalls ein Grund dafür sein, warum das Callgirl in der Traumwelt erscheint.

Traumsymbol „Callgirl“ – Die spirituelle Deutung

Entsprechend der spirituellen Traumdeutung ist das Callgirl eine Aufforderung an den Träumenden, seine Vorurteile gegenüber anderen Menschen zu hinterfragen.

Callgirl
4.5 (90%) 2 votes



 Ähnliche Artikel
  • Sex für Geld
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz