Traumdeutung Champagner


Beim Champagner handelt es sich um einen Schaumwein, der nach genauen Regeln in der französischen Champagne angebaut und gekeltert wird. In dieser Region Frankreichs wird bereits schon seit der Römerzeit Wein angebaut. Vor allem bei wichtigen festlichen Anlässen wird gerne Champagner gereicht, wobei er nahezu weltweit den Ruf eines Luxusgetränks hat. Manchmal sind es große Ereignisse in der Traumwelt, die dafür sorgen, dass dort die Champagner-Korken knallen. Aber auch andere Gründe können es sein, warum der Träumende im Schlaf ein Glas Champagner trinkt.

Traumsymbol „Champagner“ – Die allgemeine Deutung

Es ist schon bezeichnend, wenn in der Traumwelt ausgerechnet Champagner getrunken wird und nicht einfach nur ein Sekt oder Wein. Daher sollte dieses Traumbild in der Traumdeutung auch unbedingt berücksichtigt werden. Allerdings kündigt dieses teure Getränk nicht unbedingt Freude oder eine Feierlichkeit an, denn Champagner ist häufig ein Hinweis für ein wechselhaftes Leben mit viel Genuss und Unbeständigkeit. Für die Beziehung bringt er häufig die Gefahr der Untreue, wenn er in der Traumwelt getrunken wird.

Ist der Champagner in der Traumwelt nur zu sehen und wird er nicht getrunken, dann wird das Glück des Träumenden im wachen Leben nur von kurzer Dauer sein. Dieses Traumbild gilt für eine Liebesaffäre meist als schlechtes Omen für die Zukunft.

Trinkt der Träumende alleine Champagner, dann ist dies ein Zeichen dafür, dass er in seinem wachen Leben unter seinen Mitmenschen kein Verständnis finden wird. Wenn er jedoch den Champagner in Gesellschaft trinkt, kündigt sich für ihn eine fröhliche Zeit an.

Passiert es aber, dass die Champagnerflasche in der Traumwelt zerbricht, dann wird es zu einem aufregenden Erlebnis in der Wachwelt kommen.

Traumsymbol „Champagner“ – Die psychologische Deutung

Der Champagner wird, wie auch meist der Sekt, in der psychologischen Traumdeutung als Ankündigung für ein freudiges Ereignis interpretiert, das jedoch nur von kurzer Dauer sein wird.

Häufig erscheint der Champagner in der Traumwelt, wenn der Träumende sich im wachen Leben sehr eingeengt fühlt. Er hat dann das dringende Bedürfnis, aus diesem Gefüge auszubrechen und auch mal ein Abenteuer zu erleben, was durch den Champagner symbolisiert wird. Meist besteht auch der Wunsch danach, das Leben zu genießen, ohne immer an den nächsten Morgen denken zu müssen.

Ist der Träumende jedoch in der Traumwelt alleine, während er den Champagner trinkt, dann zeigt sich dadurch seine Sehnsucht nach Liebe und Zärtlichkeit.

Traumsymbol „Champagner“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung wird der Champagner als Symbol für Spontaneität, aber auch für Unbeständigkeit interpretiert.

Champagner
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Luxus
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz