Traumdeutung Cranberry

Hinter der englischen Bezeichnung „Cranberry“ versteckt sich die Großfrüchtige Moosbeere, niederdeutsch auch Kranbeere genannt. Sie zählt zu der Gattung der Heidelbeeren und wächst vorzugsweise in Europa, Asien und Nordamerika. Vor allem in den USA ist die Cranberry weit verbreitet und sehr beliebt. Denn dort gilt sie als unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Thanksgiving-Menüs. Die Cranberry sollte nicht mit der Preiselbeere verwechselt werden. Denn sie schmeckt deutlich anders als diese, herb und sehr sauer.

Traumsymbol „Cranberry“ – Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet kann das Traumsymbol „Cranberry“ auf irreführende Informationen hinweisen, die sich schlecht auf geschäftliche Vorhaben auswirken können. Denn so wie die schöne rote Farbe der Cranberry zum Essen einlädt, können die Informationen in der Wachwelt verlockend erscheinen. Der Träumende sollte den Wahrheitsgehalt aber genau prüfen, sonst kann es sich sehr nachteilig für ihn auswirken.

Die allgemeine Traumdeutung kennt eine Reihe von Traumsituationen in Bezug auf das Traumsymbol „Cranberry“, die sich unterschiedlich deuten lassen. Das Pflücken von Cranberries im Traum deutet auf eine Einladung in der Wachwelt hin, über die sich der Träumende freuen wird. Die vergebliche Suche nach Cranberries im Traum soll veranschaulichen, das der Träumende in der Wachwelt einen falschen Weg eingeschlagen hat. Er sollte seine Pläne genau überdenken und eventuell eine Kurskorrektur vornehmen. Eine erfolgreiche Suche im Traum symbolisiert dagegen, dass der Träumende zwar in seinem Leben geduldig sein muss, aber letztendlich wird er dadurch erfolgreich sein.

Ist die rote Farbe der Cranberries im Traum sehr deutlich erkennbar, verweist diese laut der allgemeinen Traumdeutung auf Konkurrenten im näheren Umfeld hin. Der Träumende sollte seine Mitmenschen genau beobachten und vorsichtig sein. Denn diese wollen ihm eventuell großen Schaden zufügen. Das Essen von Cranberries als Traumsymbol bringt in der Wachwelt meist freudige Stunden und Genuss mit sich. Trinkt der Träumende Cranberry-Saft im Traum, soll ihm bewusst werden, dass er intime Beziehungen pflegt, welche er als unangenehm empfindet. Er sollte hier trotz möglicher Probleme endlich einen Schlussstrich ziehen. Das Kochen von Cranberry-Kompott oder-Gelee interpretiert die allgemeine Traumdeutung als ein Zeichen für üble Nachrede in der Wachwelt.

Traumsymbol „Cranberry“ – Die psychologische Deutung

Die psychologische Seite der Traumdeutung sieht in dem Traumsymbol „Cranberry“ in erster Linie eine Warnung an den Träumenden: nicht alles, was schön aussieht, muss süß oder angenehm schmecken. Denn hinter der schönen roten Schale der Cranberry verbirgt sich ein herber und sehr saurer Geschmack, der nicht jedermanns Sache ist. Übertragen auf die Wachwelt bedeutet dies: der Träumende sollte genau hinsehen und nicht zu gutgläubig sein. Hinter einem verlockenden Angebot muss nicht zwangsläufig eine gute Absicht stecken.

Traumsymbol „Cranberry“ – Die spirituelle Deutung

Laut der spirituellen Traumdeutung fordert das Traumsymbol „Cranberry“ den Träumenden auf, die geistige Harmonie, die sich in Gegensätzen findet, zu erkennen.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Beeren
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz