Traumdeutung Dame

Wird eine Frau als Dame bezeichnet, dann ist sie meist besonders elegant gekleidet und benimmt sich vornehm. Bei der Dame kann es sich aber auch um ein strategisches Brettspiel mit diesem Namen handeln. Außerdem kann man einer Dame auch bei den Spielkarten und bei den Figuren im Schach begegnen.

Traumsymbol „Dame“ – Die allgemeine Deutung

Die Dame ist eine Frau, die in ihrer Ausstrahlung und ihrem Verhalten sehr vornehm wirkt. Erscheint eine solche Dame in der Traumwelt, dann symbolisiert sie häufig Lebensfremdheit und weist darauf hin, dass der Träumende sich im wachen Leben oft vom äußeren Schein beeindrucken und auch täuschen lässt.

Wenn in der Traumwelt das Dame-Spielbrett erscheint, dann kündigt dieses Traumbild eine lustige Gesellschaft an. Spielt der Träumende Dame, dann wird sein geschäftlicher Erfolg eher schwankend sein und es können sogar ernsthafte Schwierigkeiten kommen. Außerdem warnt das Damespiel vor Fremden, die dem Träumenden in der Wachwelt Probleme bereiten können oder ihn sogar schädigen werden. Gewinnt der Träumende die Partie, dann wird er auch im wachen Leben Erfolg haben, jedoch werden es eher zweifelhafte Unternehmungen sein.

Traumsymbol „Dame“ – Die psychologische Deutung

Vor allem Männer träumen häufig von einer unbekannten Dame, die in der Traumwelt erscheint und sich unnahbar gibt. Wenn sich der Träumende ihr im Traum nähern möchte, um mit ihr gesellschaftlich oder sexuell in Kontakt zu treten, dann zeigt sich darin der Wunsch nach gesellschaftlichem Aufstieg oder nach einem erotischen und geistreichen Abenteuer. Die Dame im Traum wirkt auf den Träumenden häufig sowohl faszinierend und beeindruckend als auch bedrohlich und fast schon beängstigend. Dadurch zeigt sich die Angst des Träumenden vor der weiblichen Überlegenheit und manchmal auch vor allen anderen typisch weiblichen Eigenschaften, die ihm ein Rätsel sind. Bei diesem Traumbild handelt es sich in diesem Fall um einen Unterlegenheitstraum.

Erscheint in der Traumwelt eine eher mütterliche Dame, dann deutet die Traumforschung dies ebenfalls als Unsicherheit, aber diesmal mit dem Wunsch nach Geborgenheit.

In den Träumen von Frauen kann eine übermächtige Mutter als Dame erscheinen, die unerreichbar wirkt und eher gefürchtet als geliebt wird. Ist die Dame in der Traumwelt eher betont weiblich gekleidet, dann kann daraus auch eine Unsicherheit in Bezug auf die eigene Weiblichkeit und auf den eigenen Partner abgelesen werden.

Erscheint im Traum eine Dame, dann muss entsprechend der psychologischen Traumdeutung immer darauf geachtet werden, ob dieses Traumbild nicht die eigene Mutter symbolisiert.

Traumsymbol „Dame“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung wird die Dame als übermächtige Mutter interpretiert.

Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz