Traumdeutung Dieb


Ein Dieb bestiehlt andere Menschen. Bei dem Diebesgut kann es sich um Geld und um Wertgegenstände handeln, aber auch andere Dinge können für den Dieb interessant sein. Taschendiebe haben sich darauf spezialisiert, den Menschen etwas aus den Taschen zu stehlen. Bei Autodieben sind die Autos das Ziel ihrer kriminellen Tätigkeiten. Auch in der Traumwelt kann es zu kriminellen Handlungen kommen, wenn ein Dieb erscheint.

Traumsymbol „Dieb“ – Die allgemeine Deutung

Der Dieb in der Traumwelt kann sehr vielseitig gedeutet werden. Manchmal bezieht er sich auf eine gewünschte oder geplante Annäherung zwischen Frauen und Männern, die immer auch etwas Verbotenes an sich hat. Sieht der Träumende im Schlaf einen Dieb, dann können sich Liebesabenteuer ankündigen. Andererseits kann der Dieb auch ein Symbol dafür sein, dass es einen Konkurrenten in der Beziehung gibt.

Wird ein Dieb im Traum ertappt, dann werden auch wichtige Geheimnisse enthüllt. Wenn er sogar festgenommen werden kann, dann kann dies ebenfalls ein Liebesabenteuer ankündigen, aber auch eine Warnung vor Gefahr sein. Kann der Dieb entkommen, dann ist dieses Traumbild ein Zeichen für eine Enttäuschung.

Wenn der Träumende von einem Dieb im Traum bestohlen wird, dann soll dies ein Hinweis auf falsche Freunde und unehrliche Mitarbeiter sein. Ist der Träumende selber ein Dieb, so deutet dies auf Geistesarmut und Überforderung hin. Wird der Träumende erwischt, werden sich Enttäuschungen und unerfüllte Hoffnungen ankündigen. Kommt es zu einer Verfolgungsjagd mit der Polizei, dann wird es in der Wachwelt geschäftliche und gesellschaftliche Probleme und Misserfolge geben.

Traumsymbol „Dieb“ – Die psychologische Deutung

Erscheint ein Dieb in der Traumwelt, interpretiert es die psychologische Traumdeutung immer als Hinweis auf Angst vor Verlusten. Der Dieb ist häufig der Teil der Persönlichkeit des Träumenden, der sich mit sinnlosen Beschäftigungen abgibt. Daher bestiehlt sich der Träumende eigentlich immer selber.

Träumen Frauen von einem Dieb, dann wollen sie sich häufig vor etwas davon stehlen und haben Geheimnisse im wachen Leben. Generell kann der Dieb heimliche Wünsche oder sexuelle Bedürfnisse symbolisieren.

Kann der Dieb in der Traumwelt gefasst werden, dann sorgt das Traumbild für Entspannung und den Beginn einer neuen, angenehmen Phase im wachen Leben. Sollte der Dieb jedoch entwischen, dann kündigt sich eine große Enttäuschung oder auch ein schwerer Verlust an.

Handelt es sich um eine Diebin, dann kann dieses Traumbild eine Warnung vor Leichtsinn sein. Davon sind vor allem Liebesdinge betroffen, die mit einer Enttäuschung enden können. Erscheint dieses Traumbild, dann sollte der Träumende sich nicht zu leichtsinnig auf ein erotisches Abenteuer einlassen.

Traumsymbol „Dieb“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung wird der Dieb als der Teil der Persönlichkeit des Träumenden interpretiert, der den Glauben nicht anerkennt.

Dieb
4.5 (90%) 2 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz