Traumdeutung Dreck


Wird nicht regelmäßig geputzt, dann kann sich schnell Dreck und Schmutz im Haus oder der Wohnung ansammeln. Nach langen Regenschauern wird aber auch die Erde matschig und dann spricht man ebenfalls von Dreck, dem man gerne versucht, auszuweichen, um sich nicht die Schuhe dreckig zu machen. Auch die Traumwelt ist vor Verunreinigungen nicht sicher und man sieht auch hier einen dreckigen Klecks vor sich.

Traumsymbol „Dreck“ – Die allgemeine Deutung

Dreck muss als Traumbild nicht unbedingt negativ sein. Häufig kündigt sich Glück und Wohlstand an, wenn der Träumende in der Traumwelt in den Dreck fällt oder damit beworfen wird. Der Dreck kann auch auf die Lösung von Problemen hinweisen, da sprichwörtlich der Karren aus dem Dreck gezogen werden kann. Frischer Dreck, der um Blumen oder um Bäume verstreut wurde, symbolisiert gute wirtschaftliche Bedingungen, die für Erfolg sorgen können.

Allerdings gibt es auch Traumdeutungen, die den Dreck weniger positiv sehen. Wenn der Träumende verdreckte Kleidung trägt oder er selber dreckig ist, dann sollte er sich vor ansteckenden Krankheiten schützen. Manchmal kündigen sich auch Kummer und Sorgen durch die dreckige Kleidung an. Wird der Träumende mit Dreck beworfen, dann kann dies den Angriff von feindlich gesinnten Mitmenschen symbolisieren. Auch das Hineintreten und Hineinfallen in den Dreck ist ein schlechtes Zeichen. Widerwärtigkeiten, Unglück und Krankheiten können die Folge sein.

Wühlt der Träumende im Dreck, weil er dort etwas sucht, aber nicht findet, dann wird er im wachen Leben unvorsichtig sein und dadurch seine persönliche Situation gefährden. Findet er Geld im Dreck, dann zeigt sich hier die Warnung vor Dieben, die es auf die Brieftasche des Träumenden abgesehen haben.

Sieht der Träumende im Schlaf, wie jemand in den Dreck hinein tritt, dann wird er ohne Absicht einem Mitmenschen Ärger bereiten.

Traumsymbol „Dreck“ – Die psychologische Deutung

Der geträumte Dreck wird von der psychologischen Traumdeutung meist als Beschmutzung der Seele interpretiert. Dabei kann es sich um die Seele des Träumenden handeln, die beschmutzt wurde. Es kann aber auch bedeuten, dass der Träumende selber eine andere Seele beschmutzen möchte, wenn dieses Traumbild erscheint.

Hat der Träumende Minderwertigkeitsgefühle oder Schuldgefühle, dann kann der Dreck ebenfalls als Traumbild erscheinen. Oft fühlt sich der Träumende auch in der Wachwelt kompromittiert, wenn sich Dreck in der Traumwelt zeigt.

Fühlt sich der Träumende beschmutzt, dann ist dies häufig auch ein Hinweis dafür, dass er sich körperlich unwohl fühlt. Wird er von einem bestimmten Menschen, den er kennt, im Traum beschmutzt, dann zeigt sich hier eine Warnung. Der Träumende sollte dann diesem Menschen nicht trauen.

Traumsymbol „Dreck“ – Die spirituelle Deutung

Erscheint Dreck in der Traumwelt, dann interpretiert die spirituelle Traumdeutung dieses Traumbild als Symbol für negative Einflüsse.

Dreck
4.5 (90%) 6 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz