Traumdeutung EC-Karte geklaut

In unserer heutigen Welt hat fast jeder Mensch ein Konto bei einer Bank, über welches sämtliche finanzielle Angelegenheiten geregelt werden. Mit der zum jeweiligen Konto gehörenden EC-Karte wird nicht nur Bargeld abgehoben, sondern es werden auch häufig Einkäufe in Geschäften mit Karte gezahlt. Für viele Menschen ist es daher eine schreckliche Vorstellung, dass sie die EC-Karte verlieren könnten, oder diese gar geklaut wird. Dieses Szenario und die Panik, völlig aufgeschmissen zu sein, finden sich gelegentlich auch in den Träumen wieder. Doch was kann es bedeuten, wenn im Traum die EC-Karte geklaut wird?

Traumsymbol „EC-Karte geklaut“ – Die allgemeine Deutung

Träume, in denen die EC-Karte geklaut wird, werden meistens als Alpträume wahrgenommen. Der Betroffene gerät in Panik, hat nicht nur Sorgen, weil er selbst nichts mehr kaufen, sich nicht versorgen kann, sondern auch Angst, weil der Dieb möglicherweise das gesamte Geld auf dem eigenen Konto abheben oder ausgeben könnte. Der Träumende fühlt sich in dieser Situation fast immer vollkommen machtlos und verzweifelt. Nach allgemeiner Auffassung stellen diese schrecklichen Träume oft eine Warnung dar. Sehr wahrscheinlich gibt es in dem Umfeld des Betroffenen jemanden, der ihm nicht wohlgesonnen ist und seine wahren Absichten verbirgt. Der Träumende sollte dringend überdenken, wem er im realen Leben wirklich vertrauen kann und wer es vielleicht nicht so gut mit ihm meinen könnte, wer ihn ausnutzt oder ihm schaden will.

Darüber hinaus kann die Traumsituation, in der eine EC-Karte geklaut wird, auch unglückliche, traurige Zeiten für den Betroffenen ankündigen. Bestimmte Dinge werden in naher Zukunft nicht so laufen, wie er es sich wünscht und er wird seine Ziele gar nicht oder nur schwer erreichen können.

Traumsymbol „EC-Karte geklaut“ – Die psychologische Deutung

In psychologischer Hinsicht kann das Traumsymbol die Angst des Betroffenen vor einem Verlust anzeigen. Diese Angst kann sich entweder direkt auf den Träumenden selbst, oder aber auf sein soziales Umfeld beziehen. Möglicherweise hat er Sorge eine bestimmte Eigenschaft oder persönliche besondere Fähigkeit im Alltag nicht genügend nutzen zu können, oder diese gar zu verlieren. Hiermit einher könnte außerdem der Verlust der eigenen Antriebskraft und des Elans gehen. Der Betroffene sollte dringend überdenken, inwiefern er sich vielleicht in letzter Zeit verändert hat und was die Ursache hierfür gewesen sein könnte.

Neben dieser möglichen Bedeutung kann sich die Verlustangst des Träumenden aber auch auf einen Mitmenschen, einen Freund oder Familienangehörigen beziehen: Sein Unterbewusstsein hat erkannt, dass die Gefahr besteht, eine bestimmte Person zu verlieren. Es könnte etwas passieren, dass die enge Beziehung für immer zu zerstören droht.

Traumsymbol „EC-Karte geklaut“ – Die spirituelle Deutung

Auf spiritueller Ebene kann der Diebstahl der EC-Karte darauf hinweisen, dass der Träumende nicht genügend auf seine Gesundheit und auf seinen Körper achtet.

Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz