Traumdeutung echt

Was verbinden wir Menschen mit dem Wort „echt“ und wie wichtig erscheint es uns, immer die Gewissheit zu haben, dass etwas echt ist? Echtheit kann sich in ganz vielen verschiedenen Bereichen unseres Lebens zeigen. Mögen wir nicht alle sehr gerne Mitmenschen, die echt sind in ihrer Art? Die sich genau so zeigen, wie sie sind und keine aufgesetzte Fassade mit sich herum tragen? Auch wenn es um den Konsum geht, möchte man wissen, ob das, was man kauft auch das ist, was man denkt zu kaufen. Der Schuh, den man gerne in echtem Leder hätte oder den Ring aus echtem Silber. Und hat nicht schon jeder einmal hinterfragt, ob denn die langen blonden Haare der tollen Hollywoodschauspielerin auch wirklich echt sind oder ob das Wunder der Haarverlängerung uns da nicht ein X für ein U vormachen möchte?

Echte Dinge strahlen etwas Wertvolles aus, auch wenn heutzutage fast alles Mögliche und Unmögliche imitiert und kopiert wird. Markenkleidung, für die man hierzulande einen stattlichen Preis bezahlen muss, wird man beispielsweise in türkischen Urlaubsgebieten in perfekter Nachahmung zum Schnäppchenpreis erstehen können. Dass es sich hierbei um mindere Qualität handelt, wird man bereits nach der zehnten Wäsche feststellen, aber bis dahin hat man immerhin den Nachbarn im Glauben gelassen, viel Geld für Markenware ausgegeben zu haben. Man signalisiert also: Schau her, ich kann mir das alles leisten.

Was hat es nun aber damit auf sich, wenn es um das Traumbild „echt“ in unserem Traumerleben geht? Und vor allem, wie zeigt es sich?

Traumsymbol „echt“ – Die allgemeine Deutung

Im Allgemeinen kann die Begegnung mit dem Traumsymbol „echt“ als Zeichen für Ehrlichkeit angesehen werden. Der Träumende sollte versuchen, sich an die genauen Trauminhalte zu erinnern. Ist das, was er dort sieht, wirklich echt oder glaubt er dies nur? Handelt es sich beispielsweise um Schmuck, der von ihm als echt erkannt wird, kann dies für ihn ein Statussymbol darstellen, mit welchem er sich gerne der Öffentlichkeit präsentiert. Ist diese Uhr, der Ring oder das Armband aus echtem Gold oder erweckt es nur den Anschein? Hier sollte der Betroffene selbst darauf achten, wie er das Traumgeschehen emotional empfindet. Ist er der Überzeugung, das, was er sieht ist echt oder weiß er, dass dies nicht der Wahrheit entspricht, behält es aber für sich, um so in einem besseren und edleren Licht dazustehen? In der Wachwelt sollte ihm das Anlass sein, einmal über seine eigenen Wertvorstellungen nachzudenken. Es ist nicht immer alles Gold, was glänzt. Aber muss es das denn unbedingt? Und wenn ja, für wen? Braucht man selbst das Gefühl, sich etwas Echtes leisten zu können, damit man sich wertvoll und besonders fühlt oder will man nur nach Außen den Anschein erwecken, damit niemand sieht, wie es wirklich um einen steht und dass man materiell doch nicht so sehr auf Rosen gebettet ist?

Auch Dinge, die sich ganz deutlich als nicht echt im Traum zeigen, können für den Träumenden interessante Deutungsaspekte mit sich bringen. Eine Perücke könnte hier ein Beispiel dafür sein. Deren Tragen oder Getragenwerden soll den Anschein von Echtheit vermitteln. Als Traumbild kann sie jedoch Ausdruck von starken Minderwertigkeitsgefühlen sein oder von falschen Vorstellungen, die der Betroffene sich in bestimmten Bereichen seines Lebens macht. Es geht also bei dem Traumsymbol „echt“ immer auch um die Echtheit der träumenden Person, sowohl im Umgang mit sich selbst als auch mit anderen Menschen.

Traumsymbol „echt“ – Die psychologische Deutung

Auch auf psychologischer Ebene verbirgt sich hinter dem Traumsymbol „echt“ einerseits das Vorspielen falscher Tatsachen, andererseits aber auch der Wunsch nach Authentizität. Träumt man von echtem Gold, weist dies auf die eigenen Werte und Persönlichkeitsmerkmale hin. Umgibt sich der Betroffene jedoch mit Unmengen des Edelmetalls, neigt er durch sein Auftreten dazu, prahlerisch und überheblich auf andere zu wirken und sich selbst gerne zur Schau zu stellen.

Je nachdem, in welchem Kontext das Traumsymbol „echt“ erscheint, ist es ratsam, auch immer die Deutungsaspekte des jeweils dazu gehörenden Traumbildes mit in die Interpretation des Traumes einzubeziehen.

Traumsymbol „echt“ – Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol „echt“ wird auf der transzendenten Ebene als Zeichen für die Echtheit und Aufrichtigkeit des Träumenden gegenüber der geistigen Welt gesehen.

 

Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz