Traumdeutung Eier

Eier haben immer eine perfekte Form. Nicht umsonst sagt man, dass die Dinge sich ähneln wie ein Ei dem anderen. Jedes Ei, ob groß oder klein, braun oder weiß, ist an der einen Seite kugelförmig, an der anderen leicht spitz zulaufend. Eier sind ein Symbol für Vollkommenheit sowie für den Beginn alles Lebens. Als Ostereier sind sie Ausdruck der Freude über den Beginn des Frühlings und der Hoffnung auf Fruchtbarkeit. Für uns stellen Eier ein wichtiges Grundnahrungsmittel dar. Wir essen sie gekocht, als Omelette oder Rührei, aber auch in Kuchen und anderen Teigwaren. Eine Zeit lang hatten die Hühnerprodukte einen schlechten Ruf. Die Angst vor zu viel Cholesterin ist jedoch unbegründet. Das Bewusstsein bezüglich des hohen Nährwerts sowie ihres Gehalts an Vitaminen, Mineralstoffe und Jod hat das Image der Eier wieder verbessert.

Träumt jemand von Eiern, hat er vielleicht Angst, sie zu zerbrechen. Möglicherweise wünscht er sich, dass sie ausgebrütet werden und so das Wunder des Lebens veranschaulichen. Dann wird er im Traum vermutlich versuchen, sie warm zu halten. Eventuell sieht der Träumende keine gewöhnlichen Hühnereier, sondern grüne, gelbe oder gesprenkelte von anderen Vögeln oder Reptilien. Für die Traumdeutung sind das Aussehen und der Zustand der Eier ebenso wichtig wie der weitere Kontext, in welchem sie auftauchen.

Traumsymbol „Eier“ – Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung ist das Traumsymbol „Eier“ ein Sinnbild für Fruchtbarkeit und Neubeginn, aber auch für Zerbrechlichkeit. Sind die Eier im Traum frisch und unbeschädigt, sind sie ein Zeichen für das kreative Potenzial des Träumenden. Er sollte seine Möglichkeiten nutzen, um langgehegte Pläne zu verwirklichen. Eier mit zerbrochener Schale kündigen in der Traumdeutung an, dass bald etwas geschehen wird: Eine Idee nimmt konkrete Gestalt an, die Geburt eines Kindes steht bevor oder es werden bestimmte Maßnahmen ergriffen, um ein ersehntes Ziel zu erreichen. Werden die Eier im Traum gegessen, steht eine grundlegende Veränderung ins Haus. Das Traumsymbol kann aber auch besagen, dass der Träumende die Ereignisse nicht mehr aufhalten kann und nun mit den Konsequenzen leben muss.

Eier im Traum verkörpern Erfolg und Wohlstand. In der Traumdeutung ist es jedoch aufschlussreich, was genau mit dem Traumsymbol geschieht. Verquirlt der Träumende die Eier, mahnt der Traum, eine einmal eingegangene Verpflichtung auch in Zukunft zu erfüllen. Hartgekochte Eier weisen auf die Ausübung von Druck hin. Der Träumende nutzt eine Situation oder bestimmte Umstände aus, um etwas zu erzwingen. In der volkstümlichen Traumdeutung kündigt das Traumsymbol die Heirat mit einem Partner an, der bereits Kinder hat, wenn der Träumende Eier aus einem Nest nimmt. Sieht er sich selbst Eier legen, wird er ein fürsorglicher Elternteil sein. Faule Eier allerdings warnen in der Traumdeutung vor Verleumdung und übler Nachrede.

Auch die Farbe des Traumsymbols ist aufschlussreich: Rot bedeutet Gefahr oder Unglück, gelb, schwarz und grün stehen für ernste Krankheiten oder einen Todesfall.

Traumsymbol „Eier“ – Die psychologische Deutung

Eier sind in psychologischer Hinsicht ein Traumsymbol für das keimende Leben, für Wandlung und Wiedergeburt. In der Traumdeutung können Eier ein Hinweis des Unterbewusstseins sein, dass der Träumende sich zwischen zwei Lebensphasen befindet. Im Traum erlebt er die Notwendigkeit, seelischen Ballast abzuwerfen, um einen neuen Abschnitt mit einer frischen Lebenseinstellung beginnen zu können. Häufig ist das Traumsymbol „Eier“ auch ein Sinnbild für Fähigkeiten und Begabungen, die sich erst noch entwickeln müssen.

Darüber hinaus können in der Traumdeutung Eier, die man im Traum überraschend entdeckt, auch eine Metapher für das Wunder des Lebens, seinen unendlichen Kreislauf und schließlich die Unsterblichkeit der Seele sein. Vor allem Träumende, die eine schwierige seelische Periode hinter sich haben, entdecken im Traum die Erhabenheit des Seins, das Geschenk des Lebens neu.

Traumsymbol „Eier“ – Die spirituelle Deutung

In Eiern steckt der Keim, der Leben ermöglicht. In der Traumdeutung sind sie ein Traumsymbol für das spirituelle Prinzip des Lebens. Im Traum entdeckt der Mensch seine geistige Kraft und sein Potenzial zur Vollkommenheit.

Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz