Traumdeutung Einbruchswerkzeuge

Wer sich ohne Ermächtigung Zugang zu einem Haus oder zu einer Wohnung verschaffen möchte, der braucht entsprechende Werkzeuge. Um Schlösser aufzubrechen oder Scheiben einzuschlagen, werden robuste Einbruchswerkzeuge benötigt, die vom Täter in der Regel mitgebracht werden. Wird er beim Einbruch gestört und flieht, dann bleiben häufig diese Einbruchswerkzeuge am Tatort zurück. Entdeckt man also diese Dinge, dann kann man erahnen, was hier passieren sollte oder vielleicht sogar schon passiert ist. Auch in der Traumwelt kann es zu diesen kriminellen Taten kommen und dann werden ebenfalls Einbruchswerkzeuge benötigt.

Traumsymbol „Einbruchswerkzeuge“ – Die allgemeine Deutung

Einbruchswerkzeuge dienen in der Traumwelt oft als Warnung vor negativen Überraschungen. Es kann sich dabei ebenfalls um ein drohendes Unglück handeln, das sich in dieser Form ankündigt oder um einen Menschen, der den Träumenden ausnutzt. Manchmal warnen die Einbruchswerkzeuge auch vor Schwierigkeiten im Beruf und im Privaten. Dann ist die Position des Träumenden in der Gesellschaft und auch im Berufsleben gefährdet.

Hantiert der Träumende selber mit einem Einbruchswerkzeug, bricht zum Beispiel mit einem Dietrich irgendwo ein, so interpretiert die Traumforschung dieses Traumbild als die Sehnsucht nach Reichtum und Wohlstand, die der Träumende hat.

Traumsymbol „Einbruchswerkzeuge“ – Die psychologische Deutung

Erscheinen Einbruchswerkzeuge in der Traumwelt, dann symbolisieren sie entsprechend der psychologischen Traumdeutung Gewalttätigkeit. Das Unterbewusstsein versucht sich, dagegen zu wehren, um die Psyche zu schützen, denn der Seelenfrieden ist bedroht. Der Träumende fühlt sich in diesem Fall meist im wachen Leben bedroht und unsicher.

Ein Einbrecher und auch seine Einbruchswerkzeuge werden in der Traumforschung häufig auch als Hinweis auf das sexuelle Triebleben des Träumenden interpretiert. Erscheint dieses Traumbild, dann drohen diese Triebe, die lange unterdrückt wurden, durchzubrechen und an die Öffentlichkeit zu kommen. Der Träumende sehnt sich nach sexuellen Abenteuern, was er sich aber nicht eingestehen möchte. Häufig hat er große Ängste und verwirrende Gefühle was seine eigene Sexualität angeht, wenn dieses Traumbild erscheint.

Eine andere Interpretation dieses Traumbildes besagt, dass es sich um einen Teil der Psyche handelt, der bisher verdrängt wurde und jetzt mit Gewalt in das Bewusstsein drängt. Starkes Misstrauen und Unsicherheiten gegenüber den Mitmenschen sind weitere Gründe, warum der Träumende Einbruchswerkzeuge in der Traumwelt sehen kann. Meist hat der Träumende im wachen Leben übertriebene Angst vor negativen Entwicklungen und materiellen Verlusten. Wenn der Träumende selber mit den Einbruchswerkzeugen beschäftigt ist und einen Einbruch plant, dann sind häufig Schuldgefühle der Anlass für dieses Traumbild.

Traumsymbol „Einbruchswerkzeuge“ – Die spirituelle Deutung

Die Einbruchswerkzeuge symbolisieren in der spirituellen Traumdeutung die Hilfsmittel für ein gewaltsames Eindringen.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Dietrich
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz