Traumdeutung einsteigen

Das Wort „einsteigen“ wird in höchst unterschiedlichen Zusammenhängen gebraucht und hat dementsprechend viele Bedeutungsvarianten. Man kann in ein Auto, einen Zug oder ein Flugzeug einsteigen, um zu verreisen. Wer in ein Geschäft einsteigt, wird Teilhaber einer Firma, beginnt ein Unternehmen oder beteiligt sich an Finanzgeschäften. Ebenso kann man in ein Thema einsteigen, indem man sich an einer Diskussion beteiligt, oder illegal in ein Gebäude eindringen, indem man beispielsweise durch ein Fenster einsteigt. Beim Sport bedeutet „voll einsteigen“, dass man den Gegner hart attackiert, unter Bergsteigern nennt man das Erklimmen einer Felswand „in eine Wand einsteigen“.

Das Einsteigen im Traum kann sich in äußerst unterschiedlichen Situationen abspielen. Der Träumende muss für die Traumdeutung also immer zunächst analysieren, welches der genaue Inhalt seines Traums ist. Wer in einen Ballon einsteigt und davon fliegt, wird dabei vielleicht die Freiheit genießen. Sieht man jemanden in eine Wohnung einsteigen, löst das Traumsymbol vermutlich ein Gefühl der Bedrohung aus.

Traumsymbol „einsteigen“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „einsteigen“ kann in der Traumdeutung ein Sinnbild für den optimistischen Neubeginn sein und den Wunsch ausdrücken, sich neue Erkenntnisse und umfangreiches Wissen zu erschließen. Man steigt im Traum in eine Fahrzeug ein, um sich auf den Weg in eine unbekannte Welt zu machen und diese kennen zu lernen. Wer im Traum in einen Wagen steigt, wird womöglich bald auf Reisen gehen oder hegt den Wunsch nach Veränderung.

In der Traumdeutung kann das Traumsymbol „einsteigen“ auch in dem Sinne verstanden werden, dass man sich unerlaubten Zutritt zu fremdem Terrain verschafft, um bestimmte Ziele zu erreichen. Darin spiegelt sich dann entweder die Furcht des Träumenden vor einem solchen Schritt oder das Verlangen danach. Wer ganz konkret davon träumt, in ein fremdes Haus einzusteigen, muss damit rechnen, böse Erfahrungen zu machen. Das Einsteigen durch ein Fenster ist in der Traumdeutung eine Warnung vor Streitigkeiten und Verlusten.

Traumsymbol „einsteigen“ – Die psychologische Deutung

Unter dem psychologischen Aspekt ist das Traumsymbol „einsteigen“ als Möglichkeit der Fortbewegung Ausdruck einer Sehnsucht nach radikaler Veränderung. Der Träumer ist, möglicherweise ohne dass es ihm bewusst ist, mit seiner Lebensführung unzufrieden. Er führt im Traum einen Bruch herbei, um noch einmal ganz von vorne beginnen zu können.

Andererseits hat das Traumsymbol im Sinne von „eindringen“ in der Traumdeutung eine geschlechtliche, bedrohliche Komponente. Jemand, der in die Wohnung oder das Zimmer einsteigt, dringt in den Privatbereich des Träumenden ein und löst damit Urängste vor Macht und Gewalt, eventuell sexueller Art, aus. Der Traum vom Einsteigen drückt das Bedürfnis nach dem Schutz der Intimsphäre aus.

Traumsymbol „einsteigen“ – Die spirituelle Deutung

Einsteigen steht in der Traumdeutung auf spiritueller Ebene als Traumsymbol für den Eingriff in das Selbst als heiliger unantastbarer Raum. Die Erkenntnis der eigenen spirituellen Identität schützt den Träumenden vor der Entweihung.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Fahrschein
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz