Traumdeutung Eiszapfen

Gerade in Gegenden, wo es im Winter längere Zeit friert, hängen Sie gerne von den Dächern, Bäumen, Straßenlaternen oder Höhlendecken – die Eiszapfen. Eiszapfen entstehen, wenn Wassertropfen aufgrund von Temperaturen unter dem Gefrierpunkt erstarren und haben, weil das Wasser von oben gen Boden tropft, meist die Form einer Säule oder eines Kegels.

Längere Eiszapfen, wie sie zum Beispiel in kalten, unterirdischen Höhlen zu finden sind, entstehen über die Zeit. Den Anfang bildet ein einzelner Wassertropfen, der gefriert. In der Folge laufen weitere Wassertropfen an ihm herunter und frieren entweder unten an der Spitze oder seitlich an. Voraussetzung für die Entstehung von Eiszapfen ist damit nicht nur eine Temperatur unter dem Gefrierpunkt, sondern auch flüssiges (Schmelz-)Wasser von oben.

Heutzutage, wo es in Deutschland je nach Region immer seltener einen richtig kalten Winter mit viel Schnee gibt, sind auch Eiszapfen im Winter kein alltäglicher Anblick mehr. Und doch gehören sie für viele Menschen fest zum Anblick einer Winterlandschaft dazu. Daher kommt es, wenn jemand vom Winter oder den bereits erwähnten unterirdischen Höhlen träumt, häufig dazu, dass in diesem Traum auch Eiszapfen auftauchen.

Traumsymbol „Eiszapfen“ – Die allgemeine Deutung

Eiszapfen bestehen aus gefrorenem Wasser – so dass in die Deutung dieses Traumbildes auch Aspekte aus den verwandten Traumsymbolen Wasser und Eis einfließen. Wasser verkörpert häufig die Gefühle des Träumenden, also sozusagen das Meer seiner Emotionen, sowie seine Fähigkeiten und sein Potenzial. Auch das Traumbild des Eis kann mit Gefühlen zusammenhängen, wobei es eher auf ein kaltes, starres und wenig entgegenkommendes Verhalten sowie Gefühlskälte hinweist.

Beide Aspekte können sich auch in der Deutung wiederfinden, wenn Sie von einem Eiszapfen träumen. Sollten Sie in Ihrem Traum beispielsweise einen Eiszapfen sehen, bezieht sich das von Eis symbolisierte unfreundliche Verhalten meistens auf andere Menschen. Vielleicht werden Sie also bald im Wachzustand bei einem Besuch einen eher frostigen Empfang durch andere Menschen erleben. Unter Umständen könnte das Traumbild eine Aufforderung an Sie sein, sich anderen Menschen gegenüber herzlicher zu verhalten, damit diese sich revanchieren und auch freundlicher zu Ihnen sind.

Hängt der Eiszapfen im Traum von Dächern, dann wird eine Liebesbeziehung in Ihrem Leben vielleicht inniger und vertieft sich. Sehen Sie den Eiszapfen hingegen an einer Dachrinne, dann ist das Traumsymbol eher ein Anzeichen für Not und fehlenden Komfort, was für Sie gesundheitliche Probleme zur Folge haben könnte. Ein Eiszapfen an einem Zaun hängt in der Traumdeutung mit körperlichen und geistigen Leiden zusammen. Befindet sich der Eiszapfen an einer immergrünen Pflanze, dann steht Ihnen oft eine glänzende Zukunft bevor, welche jedoch durch eine zweifelhafte Auszeichnung überschattet wird. Fallen die Eiszapfen von Bäumen ab, dann können Sie häufig mit dem Verschwinden von Ärger und Unglück rechnen.

Traumsymbol „Eiszapfen“ – Die psychologische Deutung

Eiszapfen im Traum sind in der Regel ein Symbol für eingefrorene, feste Gefühle. So wie ein Eiszapfen bei positiven Temperaturen jedoch schmelzen kann, so können auch diese Emotionen ins Wanken geraten. Überlegen Sie also nach dem Traum einfach einmal, welche Gefühle mit dem Traum gemeint sein könnten und ob es gut für Sie wäre, sich von diesen Gefühlen zu trennen und offener anderen Emotionen gegenüber zu sein.

Eiszapfen als Traumbild können auch mit Bezug zur Sexualität gedeutet werden. So heißt ein Traum von Eiszapfen manchmal dass gerade bei Männern der Sexualtrieb nachlassen könnte oder ein Mann seinen Geschlechtstrieb unterdrückt. Wenn Sie als Frau von einem Eiszapfen träumen, zeugt das vielleicht von langsam erfrierenden erotischen Beziehungen im Wachzustand.

Traumsymbol „Eiszapfen“ – Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung betrachtet das Traumsymbol ebenfalls als Anzeichen für erkaltende Gefühle, welche sich meistens auf spirituell Aspekte beziehen. Vielleicht kühlt sich also die Beziehung des Träumenden zur Spiritualität und seine Mühen zur spirituellen Entwicklung langsam ab.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Gefrorenes
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz