Traumdeutung Ekstase


Als Ekstase bezeichnen wir absolute Verzückung und Entrückung. Der Mensch hat, wenn er in Ekstase ist, keine Kontrolle mehr über sein Bewusstsein, befindet sich in einem rauschartigen Zustand. Dies lässt sich oft in einem religiösen Zusammenhang finden, aber auch in Bezug auf Hypnose oder Sexualität, beziehungsweise den Orgasmus, der zuweilen als Moment der Ekstase verstanden wird.

Den Begriff der Ekstase kennen wird jedoch nicht nur aus dem realen Leben, wir können einen solchen Zustand auch im Traum erleben. Auch hier können wir uns plötzlich wie in einem Rausch fühlen, enthoben aus der Traumsituation, absolut begeistert und verzückt. Bei der Deutung derartiger Träume müssen immer die tatsächlichen Lebensumstände berücksichtigt werden. Vor deren Hintergrund kann das Symbol viel über die eigene Persönlichkeit aussagen.

Traumsymbol „Ekstase“ – Die allgemeine Deutung

Eine im Traum erlebte Ekstase kann immer eine Aufforderung darstellen, sich das eigene Potenzial, sowie das Potenzial der Seele bewusst zu machen. Möglicherweise macht der Träumende nicht genug aus seinem Leben und aus seinen Fähigkeiten, ist vielleicht sogar von seinem unaufgeregten Alltagsrhythmus gelangweilt. Es empfiehlt sich daher, nach und nach zu überlegen, in welchen Bereichen des Lebens der Betroffene etwas verändern könnte und in welche Richtung die Veränderungen gehen sollten. Was stört den Betroffenen derzeitig? Was wünscht er sich für die Zukunft? Bei diesen Überlegungen sollte zudem auch der Bereich der Sexualität nicht ausgelassen werden. Auch hier könnten neue Wege und Variationen die ersehnte Befriedigung bringen.

In manchen Fällen dient eine Ekstase im Traum jedoch auch dem Gegenteil. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Betroffene im Wachleben schnell euphorisch wird, sich leicht für bestimmte Dinge begeistern lässt. Das Symbol der Ekstase warnt dann davor, dass er sich zu sehr seinen Illusionen und Hoffnungen hingibt und dabei riskiert, hart auf den Boden der Tatsachen zurückzufallen. Hält sich der Träumende aber mit seinen starken Emotionen in Zukunft mehr zurück, werden angenehme Überraschungen auf ihn warten.

Traumsymbol „Ekstase“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung kann eine Ekstase Ausdruck für die Begeisterungsfähigkeit des Betroffenen sein. Erlebt er im Traum eine Ekstase, ist er auch im realen Leben dazu in der Lage, sich von Ideen, Personen oder Geschehnissen gefangen nehmen zu lassen und Anteil zu nehmen. Dies spricht nach Auffassung von Psychoanalytikern zugleich auch für eine in sich ruhende Persönlichkeit, das heißt, dass der Träumende mit sich im Einklang ist.

Gelegentlich nimmt das Symbol „Ekstase“ jedoch auch Bezug auf die Sexualität des Betroffenen. In diesem Fall steht die geträumte Ekstase für unterdrückte sexuelle Wünsche und Bedürfnisse. Der Träumende lässt sich im Wachleben stark von seinem Verstand leiten und kontrolliert seine Triebe ununterbrochen. Durch den Traum wird ein Ausgleich zu seiner Selbstzügelung geschaffen.

Traumsymbol „Ekstase“ – Die spirituelle Deutung

Nach der spirituellen Auffassung wird durch eine Ekstase im Traum der Wechsel von einem Bewusstseinszustand in einen anderen dargestellt. Mit diesem geht ein Zustrom neuer Energien einher, welcher den Betroffenen auf die nächste Ebene seiner spirituellen Entwicklung führt.

Ekstase
Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz