Traumdeutung Fass

Wer kennt nicht den Ausspruch vom „Fass ohne Boden“, der uns auf vergebliche Bemühungen hinweist. Doch was sagt die Traumdeutung zu einem Fass im Traum? Wie kann das Traumsymbol interpretiert werden?

Traumsymbol „Fass“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „Fass“ kann in der allgemeinen Traumdeutung als Belohnung für mühevolle Tätigkeiten interpretiert werden. Gleichzeitig kann es aber auch den Träumenden darauf hinweisen, dass sich in der Wachwelt sein Arbeitspensum kaum abarbeiten lässt und sich seine Arbeit anhäuft. Hier sollte er schnell für Abhilfe sorgen. Der Anblick von vielen Fässern im Traum versinnbildlicht dem Träumenden Vermögen und Besitz, die sich auch weiterhin vermehren werden. Kauft der Träumende im Schlaf ein Fass voller Wein, darf er sich im Wachleben auf netten Besuch freuen. Ein volles Fass im Traum zeigt dem Träumenden laut der allgemeinen Traumdeutung, dass er mit seinen Anstrengungen Erfolg haben wird und dass er durch Arbeitseifer und Genügsamkeit zu Wohlstand kommen kann.

Ein mit Fisch gefülltes Fass im Traum bedeutet dem Träumenden ebenfalls Reichtum und Wohlstand. Ist das Fass im Traum voll und verschlossen, erhält der Träumenden laut der allgemeinen Traumdeutung eine Warnung vor Maßlosigkeiten. Sieht der Träumende im Schlaf ein Leck geschlagenes Fass, aus dem sogar Flüssigkeit austritt, wird hier das Traumsymbol als Hinweis auf eventuell eintretende finanzielle Verluste interpretiert. Diese Verluste können auch die eigene Existenz bedrohen. Ein leeres Fass im Traum wird in der allgemeinen Traumdeutung als ein Zeichen für Unannehmlichkeiten sowie Elend und materielle Armut gedeutet.

Das Tragen eines schweren Fasses im Schlaf verspricht dem Träumenden für die Wachwelt Entspannung nach monotonen Tätigkeiten. Tanzt der Träumende im Traum um ein oder mehrere Fässer herum, so zeigt ihm hier die allgemeine Traumdeutung, dass er sich auf schwierige Arbeiten in der Wachwelt einstellen muss. Ein zerbrochenes Fass kann als die Vorankündigung von Missgeschicken im Wachleben gedeutet werden. Zapft der Träumende im Schlaf selbst ein Fass an, so kann er bald einen einflussreichen Menschen als Freund und Unterstützer für sich gewinnen. Falls der Träumende bis dahin eine Pechsträhne hatte, zeigt ihm sein Traum außerdem, dass diese nun ein Ende finden wird. Der Anstich eines Bierfasses im Traum kann zusätzlich als die Wiederherstellung nach einer Krankheit interpretiert werden. Ist der Träumende nur Zuschauer beim Anzapfen eines Fasses im Traum, deutet die allgemeine Traumdeutung diese Traumsituation als den Schluss aller bisherigen Leiden des Träumenden.

Das Rollen eines Fasses im Traum gibt dem Träumenden einen Anhaltspunkt, dass nur derjenige Erfolg im Leben haben wird, der hart dafür arbeitet. Eventuell sollte der Träumende seine Einstellung überprüfen, ob er etwas in seinem Leben ändern soll. Rollt der Träumende im Schlaf mehrere Fässer in seinen Keller, verkündet ihm sein Traum eine reiche und gesicherte Zukunft. Auch der pure Anblick von Fässern im Keller symbolisiert eine sichere finanzielle Lebensgrundlage.

Traumsymbol „Fass“ – Die psychologische Deutung

Wie die meisten Behälter symbolisiert das Traumsymbol „Fass“ in der psychologischen Traumdeutung das weibliche Prinzip. Außerdem zeigt ein Fass im Traum dem Träumenden, dass er sich gewissenhaft um einen gefühlsmäßig ausgeglichenen Zustand bemüht. Diese Sorgfalt innerhalb der Traumdeutung lässt sich auf die handwerkliche Leistung bei der Herstellung eines Fasses zurückführen. Das Fass im Traum wird in der psychologischen Traumdeutung ähnlich wie der Eimer als Lebensgefäß gedeutet. Wobei der Inhalt des Fasses im Traum mehr über den Träumenden aussagt als das Fass selbst.

Das Traumsymbol „Fass“ versinnbildlicht auch das Talent des Träumenden, schöpferisch mit Werkstoffen umzugehen. Ein bodenloses Fass im Traum bedeutet dem Träumenden laut der psychologischen Traumdeutung, dass etwas mit seiner Einstellung nicht ganz in Ordnung ist. Er sollte darüber bewusst in der Wachwelt nachdenken. Ein Fass im Haus gibt dem Träumenden den Hinweis, dass er einen Teil seiner Persönlichkeit bei der Entwicklung vernachlässigt hat. Sieht der Träumende im Traum ein Fass im Freien, dann wird er auf fehlende äußere Sicherheiten hingewiesen. Die psychologische Traumdeutung interpretiert Weinfässer im Traum als den Wunsch des Träumenden nach mehr Geselligkeit und Ablenkung.

Traumsymbol „Fass“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung versinnbildlicht das Traumsymbol „Fass“, wenn es ohne Boden im Traum erscheint, erfolglose Anstrengungen des Träumenden.

Fass
5 (100%) 1 vote

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz