Traumdeutung Gewürze


Salz, Pfeffer, Paprika, Safran – Es gibt Unmengen von Gewürzen in den unterschiedlichsten Farben und Geschmacksrichtungen. Mit Gewürzen können wir unser Essen noch schmackhafter machen. Denn erst mit dem richtigen Gewürz kann aus einem einfachen Gericht etwas ganz Besonderes werden. Und so wie mit Gewürzen Abwechslung in eine Speise gebracht werden kann, sollten auch wir von Zeit zu Zeit aus unserem Alltagstrott ausbrechen. Nicht umsonst spricht der Volksmund von „der Würze des Lebens“.

Traumsymbol „Gewürze“ – Die allgemeine Deutung

Allgemein gedeutet ist das Traumsymbol „Gewürze“ eine Aufforderung an den Träumenden, sein Leben mit mehr Abwechslung und Freude zu gestalten. Er ist zu sehr in seinem Alltagstrott gefangen und sollte sich daraus befreien. Eventuell hat der Träumende zudem das Gefühl, dass ihn seine Pflichten erdrücken. Deshalb symbolisiert ihm das Traumsymbol, dass er inne halten und in sich hineinhören soll, um herauszufinden, was ihm wirklich Freude bereitet. Dieser Neigung sollte er dann auch nachgeben.

In seltenen Fällen kann das Traumsymbol „Gewürze“ auch eine Warnung beinhalten. Der Träumende sollte sich nicht vorschnell auf irgendwelche abenteuerliche Vorhaben einlassen, sondern sehr genau nachdenken. Eine weitere Auslegung in der allgemeinen Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol „Gewürze“ als ein Zeichen für Erregbarkeit, Überspanntheit, maßlose Gaumenfreuden und leidenschaftliches Verlangen. Denn wie in der Wachwelt eine sehr scharfe Speise zu viel für die Geschmacksnerven sein kann, kann auch das Traumsymbol eine Art der Übertreibung veranschaulichen.

Der Anblick von mehreren Gewürzen im Traum versinnbildlichen dem Träumenden Freude und Glück in finanziellen Dingen. Sieht er dagegen im Traum nur ein Gewürz, wird dies in der allgemeinen Traumdeutung als ein Hinweis verstanden, dass der Träumende auf seinen Ruf achten sollte. Er ist möglicherweise gerade dabei diesen durch seine Vergnügungssucht zu demontieren. Isst eine junge Frau im Traum Gewürze, symbolisiert ihr dies, dass sie sich in der Wachwelt zu sehr von Äußerlichkeiten blenden lässt. Sie täte gut daran, zweimal hinzusehen und auch hinter die schöne Fassade zu blicken.

Traumsymbol „Gewürze“ – Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung führt das Traumsymbol „Gewürze“ zum einen auf einen geschmacklichen Reiz zurück. Vielleicht hat der Träumende eine scharfe oder sehr gut gewürzte Speise gegessen und sieht deshalb im Schlaf das Traumsymbol.

Ist dies nicht der Fall, interpretiert die psychologische Traumdeutung Gewürze im Traum zum anderen als ein Anzeichen für emotionale Gereiztheit oder Aggression des Träumenden. Zudem weisen Gewürze im Traum daraufhin, dass der Träumende aufmerksamer gegenüber seiner Umwelt sein sollte. Vielleicht benötigt eine bestimmte Person Hilfe oder eine Angelegenheit will genau und konzentriert durchdacht sein.

Traumsymbol „Gewürze“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung steht das Traumsymbol „Gewürze“ für die Sehnsucht des Träumenden nach spiritueller Abwechslung.

Gewürze
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Curry
  • Pfeffer
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz