Traumdeutung Herzinfarkt

Obwohl die Zahlen rückläufig sind, ist ein Herzinfarkt in Europa immer noch die mit Abstand häufigste Todesursache. Die Herzkranzgefäße versorgen den Herzmuskel mit Blut. Durch einen akuten Verschluss eines dieser Gefäße sterben Herzmuskelzellen ab, was dazu führen kann, dass die Herzfunktion zum Erliegen kommt. Als Risikofaktoren für einen Herzinfarkt gelten unter anderem erhöhte Blutfette, Bluthochdruck, Rauchen, Bewegungsmangel und Stress. Aber auch die genetische Disposition, das Alter sowie das Geschlecht spielen eine Rolle.

Träumt man von einem Herzinfarkt, gerät man vermutlich zunächst in Panik. Womöglich meint man, die Symptome tatsächlich zu empfinden. Dahinter kann ein wirkliches gesundheitliches Problem stecken. Vielleicht sorgt man sich aber auch um eine andere Person. Für die Traumdeutung sind darum der Kontext im Traum und der Zusammenhang mit der realen Situation ausschlaggebend.

Traumsymbol „Herzinfarkt“ – Die allgemeine Deutung

Das Herz verkörpert in der Traumdeutung Lebenskraft, Energie und Aktivität. Ein Herzinfarkt ist ein Traumsymbol für die Furcht vor rascher Alterung, körperlicher Schwäche und dem nahenden Tod. Der Träumende sollte überprüfen, ob tatsächlich ein Risiko für eine Erkrankung besteht. Dann ist eine Änderung der Lebensweise ratsam. Möglicherweise spiegelt sich in dem Traum aber auch die persönliche Lebenssituation des Träumenden. Der Herzinfarkt kann die Verzagtheit und die Sorgen zum Ausdruck bringen und als Traumsymbol die inneren Qualen und die seelische Unruhe des Träumenden verkörpern.

In der Traumdeutung kann das Traumsymbol „Herzinfarkt“ auf Probleme in der Familie oder Verwandtschaft hinweisen. Häufig ist es auch ein Ausdruck für mangelnde Unterstützung und Akzeptanz seitens vertrauter Menschen, die den Träumenden beschäftigt. Das Traumsymbol kann darüber hinaus auch für berufliche Fehler stehen, die Verluste einbringen. Führt der Herzinfarkt im Traum zum Tod, ist damit in den meisten Fällen das Ende einer Freundschaft oder einer Liebesbeziehung gemeint. Eine einschneidende Veränderung zum Beispiel im Beruf oder ein Stillstand in der persönlichen Entwicklung sind im Zusammenhang mit einem tödlichen Herzinfarkt ebenfalls Aspekte der Traumdeutung.

Traumsymbol „Herzinfarkt“ – Die psychologische Deutung

Unter psychologischen Gesichtspunkten ist ein Herzinfarkt in der Traumdeutung das Traumsymbol für verletzte Gefühle. Was das Unterbewusstsein dem Träumenden mitteilen will, hängt von dessen Persönlichkeit und der aktuellen Lebenssituation ab. So kann der Herzinfarkt ein Zeichen für innere Ruhelosigkeit sein, die aus der Suche nach Liebe und Zuneigung resultiert. Eventuell fühlt man sich in einer bestehenden Beziehung emotional zurückgewiesen oder der Träumende ist es selbst, der die Empfindungen des Partners verletzt. In der Traumdeutung kann das Traumsymbol „Herzinfarkt“ ein Schlaglicht auf die Beziehungsfähigkeit des Träumenden werfen. Ein Herzinfarkt kann als Traumsymbol den Träumenden mahnen, es nicht an Mitgefühl und sozialer Interaktion mangeln zu lassen. In der Traumdeutung ist das Herz der Sitz der Seele. Wird es im Traum krank, kann ein Herzinfarkt auf unbewältigte Konflikte hindeuten.

Traumsymbol „Herzinfarkt“ – Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene steht das Herz als Zentrum des Seins in der Traumdeutung für emotionale Weisheit anstelle des in der materiellen Welt bevorzugten Intellekts. Das Traumsymbol „Herzinfarkt“ ist eine Warnung, dass Gemütsaffekte wie Zuneigung und Verlangen, Liebe und Hass aus dem Gleichgewicht geraten. Der Traum teilt dem Träumenden mit, dass seine geistige Klarheit und sein spirituelles Lebensprinzip in Gefahr sind.

Herzinfarkt
5 (100%) 1 vote



 Ähnliche Artikel
  • EKG
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz