Traumdeutung Himbeere

Bei der Himbeere unterscheidet man zwischen der Sommerhimbeere und der Herbsthimbeere. Während die Sommerhimbeere bereits im Frühsommer reift, trägt die Herbsthimbeere erst von Oktober an Früchte bis hin zum ersten Frost. Obwohl die Bezeichnung „Himbeere“ es vermuten lässt, so sind diese doch eigentlich gar keine Beeren, sondern Sammelsteinfrüchte und gehören, wie auch die Erdbeere, zur Familie der Rosengewächse. Man bezeichnet sie als Sammelsteinfrüchte, weil die einzelnen kleinen Fruchtknoten der Himbeere auf nur einem Blütenboden wachsen und die kleinen Kerne die Steine der Frucht darstellen.

Doch nicht nur als Obst pur, Marmelade oder als Kuchenbelag sind Himbeeren heiß begehrt. Himbeerblätter beispielsweise finden als Tee vielfachen Einsatz. Sie sind durch ihren hohen Gehalt an Vitamin C, Gerbstoffen und Flavonoiden hervorragende Helfer bei Verdauungsbeschwerden und Entzündungen im Mund- und Rachenraum. Himbeerblättertee gilt auch heute noch als traditionelles Mittel in der Frauenheilkunde. So können durch ihn Zyklusstörungen und Menstruationsbeschwerden gelindert werden und in der Geburtsvorbereitung hilft er, die Wehentätigkeit anzuregen.

Was sagt nun die Traumdeutung im allgemeinen, psychologischen und spirituellen Bereich dazu, wenn Sie von den süßen Himbeeren träumen?

Traumsymbol „Himbeere“ – Die allgemeine Deutung

Für die allgemeine Traumdeutung ist das Traumsymbol „Himbeere“ als Hinweis an den Träumenden zu verstehen, sich mehr den schönen Dingen des Lebens zu widmen und sich mehr auf Positives zu konzentrieren. So süß wie die Himbeere ist, so süß kann auch das Leben sein, wenn man sich darauf einlässt und es dem Betroffenen gelingt, sich von Vergangenem zu lösen. Manchmal kann es der richtige Weg zu mehr Zufriedenheit sein, wenn man sich von alten Vorstellungen und Gewohnheiten verabschiedet und Neuem Platz schafft. Hier symbolisiert die Himbeere genau dies. Genauere Hinweise gibt Ihnen aber auch hier der detaillierte Trauminhalt.

Ist der Träumende auf der Suche nach Himbeeren, spiegelt sich ihm hier möglicherweise, dass ihm in seinem Leben schwierige und mühsame Zeiten bevorstehen. Wenn seine Suche erfolgreich ist, darf er sich im realen Leben auch auf gute Zeiten freuen, die seine vorangegangenen Mühen belohnen werden. Ist die Suche hingegen erfolglos, kann ihm dies verdeutlichen, dass er womöglich ein falsches Ziel verfolgt, hier also auf dem falschen Weg ist oder falsche Hoffnungen hegt. Hier tut er gut daran, seine Vorstellungen zu hinterfragen und sich für neue Pläne zu öffnen.

Darüber hinaus besagt die Traumdeutung, dass einer Frau, die im Traum Himbeeren verzehrt, Ärger ins Haus steht und sie vorsichtig sein soll, da Menschen in Ihrer Umgebung möglicherweise schlecht über sie reden.

Traumsymbol „Himbeere“ – Die psychologische Deutung

Aus der psychologischen Sichtweise der Traumdeutung betrachtet symbolisiert das Traumbild „Himbeere“ auch sexuelle Sehnsüchte und Bedürfnisse, die der Träumende vielleicht noch nie geäußert hat. Möglicherweise wird ihm dies erst durch das Traumerleben bewusst gemacht und bietet ihm so die Chance, sich mehr mit seinen Wünschen auseinander zu setzen, als er es bisher getan hat.

Sind die Himbeeren in Ihrem Traumgeschehen noch unreif, so lässt das große Glück noch ein wenig auf sich warten und weist den Träumenden darauf hin, geduldiger zu sein. Denn so wie die Himbeere auch Zeit zum Reifen braucht, so brauchen viele Dinge im Leben auch Zeit zu wachsen und sich zu entwickeln. Rote, reife Himbeeren im Traum zu pflücken, versinnbildlicht eine – vielleicht noch heimliche – Verliebtheit. Isst der Träumende diese anschließend, verheißt ihm dies sinnliche Stunden und intime Zweisamkeit. Sind Sie mit der geliebten Person gemeinsam beim Pflücken von Himbeeren, sollten Sie Ihren Gefühlen nun endlich freien Lauf lassen und zu dem stehen, was Sie für den anderen Menschen empfinden.

Traumsymbol „Himbeere“ – Die spirituelle Deutung

Durch das Traumsymbol „Himbeere“ kann sich die Entwicklung des Träumenden auf der spirituellen Ebene ausdrücken. Sind die Himbeeren in seinem Traum reif und saftig, deutet dies auf eine gute Verbindung zur geistigen Ebene hin. Unreife oder verfaulte Früchte können hingegen ein Hinweis sein, mehr an seiner spirituellen Weiterentwicklung zu arbeiten und sich wieder mehr seiner eigenen Spiritualität bewusst zu werden.

 

Himbeere
5 (100%) 1 vote



 Ähnliche Artikel
  • Beeren
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz