Traumdeutung Hochzeitskleid


Während der Bräutigam bei der Hochzeit meist einen dunklen Anzug trägt, wählt die Braut ein besonderes Hochzeitskleid oder Brautkleid. Traditionell darf der Bräutigam die Braut auch erst bei der Hochzeit in diesem Hochzeitskleid sehen. In Europa und der westlichen Welt sind die Brautkleider ab den 1920er Jahren in der Regel weiß, da diese Farbe für die Reinheit und daher auch für die sexuelle Unberührtheit steht. Vor dieser Zeit war es vor allem in der Mittel- und Unterschicht aus Geldmangel üblich, im Sonntagskleid zu heiraten. Inzwischen sind außer Weiß jedoch auch andere Farben zulässig und auch im Design der Kleider gibt es große Unterschiede. Wenn das Hochzeitskleid als Traumbild erscheint, entspricht es häufig jedoch der klassischen Vorstellung eines Brautkleides. Es hat eine weiße Farbe, ist bodenlang und nicht selten ist auch ein Brautschleier zu sehen. Besonders beim feierlichen Hochzeitstanz rückt auch das Hochzeitskleid in den Fokus.

Traumsymbol „Hochzeitskleid“ – Die allgemeine Deutung

Ist in der Traumwelt ein Hochzeitskleid zu sehen, dann interpretiert die Traumforschung dies meist als Ankündigung von neuen, aber angenehmen Aufgaben, die auf den Träumenden im wachen Leben zukommen werden. Manchmal kann das Hochzeitskleid auch neue Freundschaften ankündigen.

Handelt es sich jedoch um ein schmutziges Hochzeitskleid, ist es beschädigt oder wird es unordentlich getragen, so wird der Träumende eine enge Beziehung zu einem anderen Menschen, den er bewundert, verlieren.

Häufig wird das Hochzeitskleid in der Traumdeutung aber eindeutig auch mit einer Hochzeit in Verbindung gebracht. Meist soll es den Träumenden dazu auffordern, etwas für eine Hochzeit beizutragen. Je nach Traumhandlung kann sich auch einfach eine Hochzeit oder ein anderes großes Fest durch dieses Traumbild ankündigen.

Traumsymbol „Hochzeitskleid“ – Die psychologische Deutung

Das Hochzeitskleid wird entsprechend der psychologischen Traumdeutung oft als Heiratswunsch interpretiert. Je nach Traumhandlung und Situation des Träumenden in der Wachwelt, kann es aber auch ein positives Zeichen für die Zukunft sein, da es für Glück und Erfolg steht.

Erscheint ein Hochzeitskleid in der Traumwelt, dann ist es meist weiß, da es für die Unschuld und die Reinheit steht. Allerdings ist bei der Traumdeutung darauf zu achten, ob hier nicht auch negative Interpretationen der Farbe Weiß hineinspielen können. In manchen Fällen kann diese Farbe auch Gefühlskälte symbolisieren.

Hat das Brautkleid eine andere Farbe, sollte dies in die gesamte Traumdeutung unbedingt miteinbezogen werden. Ein rotes Hochzeitskleid wird zum Beispiel im Hinduismus getragen und wird meist als Symbol für das Leben interpretiert.

Traumsymbol „Hochzeitskleid“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung wird das Hochzeitskleid als Symbol für die spirituelle Sehnsucht nach Liebe sowie die Erkenntnis der Liebe interpretiert.

Hochzeitskleid
5 (100%) 1 vote



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz