Traumdeutung Höhe


Träume von dem Symbol „Höhe“ sind sehr weit verbreitet. Viele Menschen haben schon mal davon geträumt, sich in großer Höhe zu befinden. Die konkreten Umstände können dabei ganz unterschiedlich sein. Vielleicht stand man in der Traumsituation auf dem Gipfel eines Berges oder auf einem Hochhaus und hat auf die Welt unter einem geblickt. Manchmal erscheint das Symbol „Höhe“ auch im Zusammenhang mit dem Fliegen. Höhe kann also auch Träume dominieren, in welchen wir uns selbst plötzlich in die Luft erheben oder in welchen wir mithilfe eines Flugzeugs, Hubschraubers oder Ballons fliegen. Neben dem Aspekt, dass Höhe in unterschiedlichen Traumkontexten eine Rolle spielen kann, variieren auch die Emotionen, die dabei empfunden werden. So genießt ein Mancher die Höhe und die damit verbundene Aussicht, ein Anderer hingegen fühlt Angst. Letzteres gilt selbstverständlich vor allem für Träume von Menschen, die auch in der Realität unter Höhenangst leiden.

Was aber bedeutet das Traumsymbol „Höhe“ nun? Wie genau interpretiert man es?

Traumsymbol „Höhe“ – Die allgemeine Deutung

Befindet man sich im Traum in großer Höhe, kann man dies grundsätzlich als positives Zeichen für die eigene Zukunft verstehen. Der Blick auf die Welt, die vor einem liegt, zeigt, dass man im Leben gut strukturiert ist. Der Träumende behält über verschiedene Entwicklungen im Berufs- und im Privatleben den Überblick. Steht er im Traum auf dem Gipfel eines hohen Berges oder auf einem Hochhaus, zeigt dies zudem, dass er Herausforderungen erfolgreich meistern kann.

Struktur und Organisation kann Höhe im Traum auch dann symbolisieren, wenn der Betroffene weit über der Erde fliegt. In diesen Fällen hat das im Traum Erlebte jedoch außerdem eine warnende Funktion: Man sollte aufpassen, sich nicht zu viel zuzutrauen. Der Träumende könnte sich überschätzen und einen harten Sturz auf den sprichwörtlichen Boden der Tatsachen riskieren. Dies gilt im Übrigen ebenfalls, wenn der Betroffene im Traum tatsächlich bereits aus großer Höhe fällt.

Träume, in welchen Höhenangst die Situation dominiert, stellen hingegen ein geringes Selbstbewusstsein dar. Der Betroffene vertraut im Alltag nicht auf seine eigenen Stärken, Kräfte und Fähigkeiten. Es ist dringend notwendig, dass er an seinem Selbstwertgefühl arbeitet. Anderenfalls droht er wichtige Chance im Leben verstreichen zu lassen.

Traumsymbol „Höhe“ – Die psychologische Deutung

Ein Traum von Höhe verweist nach dem psychologischen Deutungsansatz auf notwenige Selbsterkenntnis. Das Unterbewusstsein fordert den Betroffenen dazu auf, die verschiedenen Fassetten seiner Persönlichkeit näher zu erforschen und auf dieser Grundlage etwas im Leben zu verändern. Dadurch kann er sich selbst seelisch ins Gleichgewicht bringen.

Gelegentlich sehen Psychoanalytiker in dem Symbol „Höhe“ auch die Sehnsucht des Träumenden, sich von der Normalität und Eintönigkeit des Alltags zu lösen. Er wünscht sich neue Herausforderungen, möchte seine eigenen Grenzen kennenlernen.

Traumsymbol „Höhe“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung gilt Höhe als Symbol für das Streben des Betroffenen, sich von weltlichen Dingen zu lösen. Nur wenn er unabhängig hiervon wird, kann er sich spirituell weiterentwickeln.

Höhe
Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz