Traumdeutung ignoriert werden

Es passiert uns allen hin und wieder mal – wir wollen mit jemandem sprechen, aber die Person kehrt uns den Rücken zu, beantwortet unsere Nachrichten nicht oder spricht demonstrativ mit jemand anderem. Ignoriert zu werden ist kein schönes Gefühl. Je nachdem, wie sie charakterlich veranlagt sind oder wie wichtig ihnen die Person ist, gehen verschiedene Menschen ganz unterschiedlich damit um, wenn sie ignoriert werden. Sie warten vielleicht erst einmal geduldig ab oder sie sagen sich, wenn sie ignoriert werden, dann ignorieren sie den Betreffenden eben auch. Manche dagegen fangen in einem solchen Fall erst recht an, alles zu tun, um doch noch die Aufmerksamkeit des Gegenübers zu erhalten. Andere zu ignorieren kann in der Erziehung oder in einem Streit regelrecht als Mittel eingesetzt werden, um etwas zu erreichen. Das kann sehr verletzend sein, erinnert es uns doch an Hunde, die von ihren Besitzern ignoriert werden, um ein bestimmtes Verhalten abzustellen.
In der Traumdeutung ist das Traumsymbol „ignoriert werden“ ein Signal unseres Unterbewusstseins. Wenn wir davon träumen, dass uns jemand ignoriert, kann dies verschiedene Ursachen haben.

Traumsymbol „ignoriert werden“ – Die allgemeine Deutung

Für die Traumdeutung bedeutet ignoriert werden Verschiedenes, je nach Kontext des Traums und der Situation des Träumenden. Es kann einfach darauf hinweisen, dass der Träumende auch im Wachleben das Gefühl hat, ignoriert zu werden, meist von einer bestimmten Person. Handelt es sich um den Partner, so deutet das Traumsymbol meist auf Kommunikationsprobleme hin. Dies gilt besonders dann, wenn der Träumende den Betreffenden im Traum anspricht oder berührt und keine Reaktion erhält. Auch unerfüllte Bedürfnisse können eine Rolle spielen, sowohl die Wünsche des Träumenden als auch die des Partners finden zu wenig Beachtung. Es fehlt das klärende Gespräch.

Wenn Sie davon träumen, dass Sie von einem Familienmitglied ignoriert werden, so steht dies in der Traumdeutung für Probleme im familiären Umfeld. Vielleicht schwelt ein Konflikt, der aber von niemandem offen angesprochen wird. Wenn Sie sich dagegen in einer Menschenmenge befinden und von allen ignoriert werden, dann verweist der Traum auf Ihre eigene Persönlichkeit. Sie fühlen sich momentan übergangen oder leiden unter einem geringen Selbstwertgefühl. Möglicherweise haben Sie Angst davor, gegenüber Anderen Ihre Bedürfnisse zu formulieren oder fürchten Zurückweisung.

Traumsymbol „ignoriert werden“ – Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene deutet ein Traum, in dem Sie ignoriert werden, meist auf einen Aspekt Ihrer Persönlichkeit hin, den Sie zu wenig beachten. So fühlen Sie sich im Traum vielleicht von Anderen ignoriert, eigentlich sind Sie es aber selbst, der sich etwas nicht zugesteht. Das Unterbewusstsein ruft hier dazu auf, sich mehr mit sich selbst auseinander zu setzen und sich als Person zu akzeptieren, mit allen Eigenheiten. Vielleicht haben Sie auch einen geheimen Wunsch, den Sie sich immer wieder abschlagen.

Ignoriert werden im Traum kann zudem auf Schwierigkeiten in der Partnerschaft hinweisen. Das Gefühl von Unsicherheit und die Angst vor Zurückweisung drücken sich häufig in solchen Träumen aus. Manchmal steckt auch eine Angst vor anderen Menschen im Allgemeinen dahinter. Im Traum errichten Sie eine unsichtbare Barriere zwischen sich und den Anderen.

Traumsymbol „ignoriert werden“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell lässt sich der Traum vom ignoriert werden so deuten, dass Sie einer Sache zu wenig Wert beimessen. Vielleicht gibt es Aspekte in Ihrem Leben, die Sie in Ihrer spirituellen Entwicklung weiterbringen würden, wenn Sie diese mehr beachten würden.

ignoriert werden
4.33 (86.67%) 9 votes

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz