Traumdeutung Interview

Das Lesen, Hören oder Sehen von Interviews ist für viele Menschen vor allem deshalb interessant, weil wir dabei Einblicke in das Leben von Prominenten bekommen. Oft werden Stars wie Schauspieler, Musiker oder Models, aber auch Politiker dabei nicht nur nach der Öffentlichkeit bereits bekannten Aspekten befragt. Vielmehr versuchen die Journalisten auch Details, die darüber hinausgehen, vielleicht sogar das Privatleben betreffen, aus den Interview-Partnern herauszubekommen. Das macht das geführte Interview für den späteren Leser umso interessanter. Handelt es sich um komplizierte Sachverhalte, werden außerdem oft weniger prominente Experten befragt, welche sich informierend zum jeweiligen Thema äußern können.

Als Traumsymbol kann das Interview in unterschiedlichen Kontexten erscheinen. Manchmal sind wir im Traum selbst die Person, die Fragen stellt. In anderen Fällen wiederum werden wir von jemandem interviewt, sind vielleicht sogar plötzlich eine Berühmtheit. Doch was könnten derartige Träume bedeuten?

Traumsymbol „Interview“ – Die allgemeine Deutung

Träume, in denen der Betroffene ein Interview führt, können sein persönliches Machtstreben symbolisieren. Der Träumende möchte in seinem Umfeld an Einfluss gewinnen. Situationen, in welchen er selbst nicht dominant ist, also ein anderer die Oberhand hat, sind ihm zuwider. Grundsätzlich ist der Wunsch nach Einfluss ein nicht unbedingt negatives Persönlichkeitsmerkmal. Jedoch mahnt der Traum von dem geführten Interview in diesem Zusammenhang dazu, nicht zu übertreiben. Wer seine eigene Macht durch Provokation und Einschüchterung vergrößert, macht sich nicht viele Freunde. Der Betroffene sollte also darauf achten, dass die Situationen für seine Mitmenschen trotz allem angenehm bleiben.

Handelte es sich um einen Traum, in welchem der Betroffene selbst interviewt wurde, sollte zunächst berücksichtigt werden, welche Gefühle hiermit einhergingen. Eine positive, ausgelassene Stimmung während des Gesprächs lässt nach allgemeiner Auffassung auf einflussreiche Freunde und Bekannte schließen. Diese können dem Betroffenen in Zukunft noch großen Nutzen bringen. Eine weniger gute Atmosphäre während des Interviews warnt hingegen vor egoistischen Mitmenschen. Jemand könnte den Träumenden für seine persönlichen Zwecke ausnutzen. Ist der Betroffene im Traum plötzlich prominent, kann das Symbol darüber hinaus kommende Misserfolge ankündigen. Die Dinge drohen sich in eine ungünstige Richtung zu entwickeln.

Traumsymbol „Interview“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung zeigt das Symbol „Interview“, dass der Betroffene sich intensiv mit seinen eigenen Werten und Motiven auseinandersetzt. Er hinterfragt getroffene, sowie auch zukünftige Entscheidungen. Ist er in der Traumsituation zufrieden mit dem Interview, gilt dies als Bestätigung durch das Unterbewusstsein. Steht das Gespräch noch an und empfindet der Betroffene Nervosität oder sogar Angst, warnt das Symbol vor möglichen Folgen des eigenen Verhaltens. Zugleich kann ein solcher Traum aber außerdem dazu auffordern, an dem eigenen Selbstbewusstsein zu arbeiten.

Gibt der Betroffene im Traum als Experte in einem Fachgebiet ein Interview, stellt dies darüber hinaus das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten dar. Psychoanalytiker gehen davon aus, dass der Träumende genau weiß, wo seine Stärken liegen und wie er diese im Leben bestmöglich nutzen kann.

Traumsymbol „Interview“ – Die spirituelle Deutung

Nach spiritueller Auffassung gilt ein Interview im Traum als Mahnung: Man sollte sich nicht zu sehr auf seine Außenwirkung fixieren. Auf diese Weise kann der Betroffene nicht er selbst sein und sich entsprechend auch nur schwer weiterentwickeln.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Schauspieler
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz