Traumdeutung Investor

In unseren Träumen können neben vielen anderen Dingen immer auch Geld und Finanzen eine Rolle spielen. Oft geschieht dies vor allem dann, wenn es finanziell im Leben gerade nicht so rund läuft, wie wir uns erhofft hatten. Gerade in diesem Fällen erscheint im Traum häufig ein Investor, welcher uns aus der kritischen Situation heraushilft. Vielleicht versuchen wir uns im realen Leben auch gerade etwas aufzubauen und suchen nach einem Investor. Dieser Wunsch nach finanzieller Unterstützung im beruflichen Umfeld kann dann Ausdruck in unseren Träumen finden. Darüber hinaus kann das Symbol des Investors selbstverständlich auch im umgekehrten Kontext auftauchen, indem wir davon träumen, selbst in etwas zu investieren.

Als Traumsymbol nimmt ein Investor somit manchmal Bezug auf unsere realen Lebensumstände. Jedoch kann er auch eine sinnbildliche Bedeutung haben, wenn uns finanzielle Angelegenheiten im Wachleben gerade weniger beschäftigen. Doch wie interpretiert man das Symbol „Investor“ in diesen Fällen?

Traumsymbol „Investor“ – Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung wird der Investor als eher schlechtes Zeichen verstanden. Das Symbol bezieht sich insbesondere auf zwischenmenschliche Verbindungen, welche bekanntermaßen negativ beeinflusst werden, sobald Geld im Spiel ist. Ein Traum, in welchem ein Investor den Betroffenen finanziell unterstützt, kann in diesem Zusammenhang ein gestörtes Vertrauensverhältnis anzeigen. Jemand im sozialen Umfeld zweifelt an der Beziehung zu dem Betroffenen. Eine lange Freundschaft droht an einer bestimmen Situation zu zerbrechen. Geht in dem Traum letztlich alles gut aus, lohnt sich also die Anlage des Investors, gibt es jedoch noch Möglichkeiten die Entwicklung aufzuhalten und die Freundschaft zu retten.

Handelt es sich um einen Traum, in welchem der Betroffene selbst Investor ist, nimmt das Symbol Bezug auf persönliche Fähigkeiten. Es zeigt, dass der Träumende diese erkennt und lernt, sie im Leben in angemessenem Maß für sich zu nutzen. Hiermit geht auch eine Ausgeglichenheit des Charakters einher.

Traumsymbol „Investor“ – Die psychologische Deutung

Nach psychologischer Auffassung kann das Symbol des Investors im Traum auf einen risikofreudigen Charakter schließen lassen. Dies gilt vor allem dann, wenn die geleistete Investition im Traum nicht zwingend erfolgversprechend ist.

Darüber hinaus sehen manche Psychoanalytiker in Träumen von Investoren außerdem einen Hinweis auf eine stillstehende Entwicklung der Persönlichkeit. Das Geld versinnbildlicht in diesem Zusammenhang innere Energien, welche durch die Investition zunächst „zwischengeparkt“ werden, also zurzeit nicht aktiv genutzt werden können. Der Betroffene spart somit zur Befriedigung seines Sicherheitsbedürfnisses seine Kräfte. Er ist dabei in dem Glauben, sie zu einem anderen Zeitpunkt mehr zu brauchen. Ob er mit dieser Strategie und Einstellung richtig liegt, zeigt sich in dem Erfolg, den er in der konkreten Traumsituation mit der Investition hat.

Traumsymbol „Investor“ – Die spirituelle Deutung

Nach diesem Deutungsansatz ist der Investor im Traum ein Symbol für zurzeit nicht genutzte spirituelle Kräfte.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Geld
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz