Traumdeutung Inzest

Als Inzest bezeichnet man die Ausübung des Geschlechtsverkehrs unter Verwandten. Eine vielleicht geläufigere Bezeichnung ist hier der Begriff der „Blutschande“. Inzest ist in Deutschland und vielen anderen Staaten verboten, Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt. Obwohl Inzest immer noch als eines der größten Tabuthemen gilt, wurde im Ethikrat hierzulande schon einmal darüber beraten, ob zukünftig das bestehende Gesetz insofern geändert werden sollte, dass die Bestrafung einer Zuwiderhandlung unter Geschwistern entfallen könnte. Diese Empfehlung wurde jedoch vom Bundesjustizministerium abgelehnt.

Das Thema Inzest unter Geschwistern polarisiert also, da die Gefahr der genetischen Schäden bei Kindern aus Inzestbeziehungen dem Grundrecht erwachsener Menschen auf sexuelle Selbstbestimmung gegenüber steht.

In anderen Kulturkreisen gibt es hierzu ganz unterschiedliche Vorstellungen. Vor allem in fremden Religionen und Kulturen liegen oftmals Welten zwischen dem, was als Inzestverbot gilt und dem, was man unter Inzestgebot versteht.

Die Traumdeutung beleuchtet im Folgenden, was hinter dem Traum von Inzest stecken könnte.

Traumsymbol „Inzest“ – Die allgemeine Deutung

Der Inzest zählt zu den eher seltenen Traumsymbolen. Dennoch sollte es den Träumenden nicht beunruhigen, da hinter einem solchen Traumerleben nur selten sexuell orientierte Motive stehen. Für die allgemeine Traumdeutung ist daher ganz entscheidend, dass der Träumende möglichst viele Aspekte seines Traumes in die Deutung mit einbezieht. Inzest in Form von Sex mit einem Elternteil kann hier ein Hinweis darauf sein, dass die Bindung zu diesem Menschen zu eng ist und sich der Träumende vielleicht hier emotional beengt fühlt. Anders herum kann sich hier aber auch der Wunsch nach mehr Nähe und Bindung ausdrücken, die womöglich im realen Leben nicht besteht.

Von Sex mit Mutter oder Vater zu träumen kann auch ganz unabhängig von den Personen selbst zu interpretieren sein. Mutter und Vater sind Vorbilder, bieten Schutz und Geborgenheit. So kann sich auf der Traumebene der Wunsch des Träumenden nach eben diesen Eigenschaften ausdrücken.

Traumsymbol „Inzest“ – Die psychologische Deutung

Auf psychologischer Ebene der Traumdeutung ist es von großer Bedeutung, die eigene Empfindung des Träumenden während des Traumes und auch danach zu berücksichtigen. Hier kann ein Inzesttraum möglicherweise auch ein wahres Erlebnis widerspiegeln, wenn es beispielsweise zum Missbrauch in der Lebensgeschichte des Betroffenen gekommen ist. Das erneute Durchleben dieser Situation im Traum kann bedeuten, dass man das Trauma, welches hier entstanden ist, noch nicht vollkommen verarbeitet hat und es sich daher wieder auf der Traumebene zeigt. Auch sollte der Betroffene sich genauer mit diesem Traum auseinander setzen, wenn es in der Vergangenheit keinen solchen Vorfall gab oder er sich nicht an einen solchen erinnert. Vor allem dann, wenn er den Traum als beängstigend empfunden hat und mit ihm schlechte und bedrohliche Gefühle einher gingen. Möglicherweise hat das Bewusstsein ein derartiges Erlebnis vollkommen verdrängt und durch das Traumerleben versucht es, an die Oberfläche durchzudringen. Hier ist die Hilfe eines Therapeuten dringend angezeigt.

Verbindet der Träumende den Elternteil im Traum nicht mit den Eltern der realen Welt, weil diese nur stellvertretend für die Sehnsucht nach Nähe und Geborgenheit stehen, empfindet der Betroffene womöglich sehr ambivalente Gefühle bei der Erinnerung an den Traum. Einerseits den Genuss der Sexualität und Wärme, andererseits den Ekel, dies ausgerechnet mit dem eigenen Elternteil zu tun. Hier kann der Traum ein klares Signal dafür sein, dass sich der Träumende mehr mit seinen geheimen Sehnsüchten und Wünschen auseinander setzen sollte. Auch emotionale Instabilität oder Unreife kann sich in solch einem Traumerlebnis widerspiegeln.

Traumsymbol „Inzest“ – Die spirituelle Deutung

Wenn es sich im Traumerleben um das Traumsymbol „Inzest“ dreht, kann sich hier nach spiritueller Traumdeutung der Wunsch nach Einheit und dem Verschmelzen mit dem Göttlichen ausdrücken. Nach alten Mythen kann es sich hierbei auch um den Versuch des Träumenden handeln, seine eigene Kraft zu bewahren und diese rein zu halten.

 

Inzest
4.14 (82.86%) 7 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz