Traumdeutung jemanden sterben sehen

Es mag erschreckend oder Angst einflößend sein, mit dem Thema Sterben oder Tod im Traum konfrontiert zu sein. Jemanden im Traum sterben zu sehen, hat in der Regel allerdings nichts damit zu tun, dass tatsächlich jemand physisch stirbt oder sterben wird. Träumen ist ein innerlicher Reinigungsprozess, und die Hinweise, die wir durch die symbolischen Bilder im Traum erhalten, deuten in der Regel lediglich auf etwas hin, was es in unserem Wachleben noch zu bereinigen gilt.

Traumsymbol „jemanden sterben sehen“ – Die allgemeine Deutung

Handelt ein Traum vom Sterben, kann das bedeuten, dass ein alter Lebensabschnitt zu Ende geht. Mit dem Tod erfolgt ein Neubeginn, mit dem ein altes Leben abgeschlossen wird. Jedes Traumerleben zeichnet sich durch eine durchweg symbolhafte Bilderwelt aus. Da alle Symbole Bezug auf den Träumenden selbst nehmen, ist es ratsam, auf seine persönlichen Assoziationen zurückzugreifen, die einem zur jeweiligen Traumsymbolik in den Sinn kommen.

Wenn man jemand sterben sieht, kann man sich somit zunächst die Frage stellen, ob man den oder die Sterbende kennt. Auch, woran oder warum der Mensch stirbt. Was verbinde ich mit diesem Menschen? Gibt es eine bestimmte Erfahrung, ein Gefühl oder ein Erlebnis? Möglicherweise stellt der Traum eine Aufforderung dar, davon Abschied zu nehmen. Vielleicht geht es auch um einen Abschied von diesem Menschen, weil er keine wichtige Rolle mehr im Leben des Träumenden spielt.

Entscheidend sind die Gefühle, die im Traum aufkommen. Diese werden innerhalb des Sterbeprozesses im Traum zum Ausdruck gebracht. Es kann auch sein, dass mit dem Träumen lediglich eine Szene aus einem Film oder einer Nachrichtensendung verarbeitet wird.

Traumsymbol „jemanden sterben sehen“ – Die psychologische Deutung

Das Sterben als Oberbegriff steht symbolhaft für einen seelischen Reifungsprozess, der sich positiv auf den Charakter des Träumenden und auf sein Verhältnis zu seiner Umwelt auswirkt.

Nach Meinung mancher Psychoanalytiker verbirgt sich hinter dem Sterben der Wunsch, Rache auszuüben, weil man jemanden hasst und ihn deshalb aus seinem Leben streichen möchte. Wenn es sich um Menschen handelt, die sich sehr nahe stehen, kann es sich auch um Eifersucht handeln, weil sich darin für Freud-Anhänger der Sexualwunsch verbirgt, dem Nebenbuhler eines auszuwischen.

Auch wird in der psychologischen Traumdeutung die Auffassung vertreten, dass durch einen Sterbevorgang im Traum im wachen Zustand vergessen werden soll oder will, was einem durch einen anderen Menschen widerfahren ist.

Traumsymbol „jemanden sterben sehen“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell betrachtet kann das Sterben, so auch das Erleben eines Sterbevorgangs im Traum eine geistige Wiedergeburt, Auferstehung oder Wiedereingliederung bedeuten.

jemanden sterben sehen
4.6 (92%) 5 votes

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz