Traumdeutung Kakao

Die Süße und die wärmende Eigenschaft von Kakao sorgen dafür, dass dieser von sehr vielen Menschen als wohltuend, beruhigend und, in schwierigen Lebenssituationen auch als tröstend, empfunden wird. Häufig wird dieses Genussgetränk auch mit der eigenen Kindheit verbunden, in der es gerne und viel getrunken wurde. Doch welche Bedeutungen kommen dem Kakao zu, wenn von diesem geträumt wird? Wie können Träume, in denen er getrunken wird oder gesehen wird, wie jemand Kakao trinkt, interpretiert werden?

Traumsymbol „Kakao“ – Die allgemeine Deutung

Grundsätzlich ist Kakao im Traum ein Symbol für Wohlbefinden. Wird er hier jedoch gerade erst durch den Träumenden zubereitet, kann dies auch ein Hinweis darauf sein, dass er sich gerade nicht gut fühlt und Trostes und Wärme bedarf. Das Trinken von bitterem, ungesüßtem Kakao kann im Traum außerdem eine Ankündigung von schweren Zeiten beinhalten. Der Betroffene wird in Zukunft mit vielen Rückschlägen zu kämpfen haben und bestimmte Aspekte seines Alltags möglicherweise als unfair empfinden. Er sollte jedoch versuchen, nicht allzu schnell enttäuscht zu sein und sich mit seinen derzeitigen Lebensumständen abfinden. Zu viel Selbstmitleid wird ihn, selbst wenn dieses vielleicht angesichts seiner Erlebnisse sogar angemessen ist, letzten Endes nicht weiter bringen.

Ist der im Traum getrunkene Kakao darüber hinaus besonders heiß, bedeutet dies nach allgemeiner Auffassung, dass der Betroffene in bestimmten Situationen nicht lange zögern sollte. Andere werden ihm in diesem Fall nicht zu Hilfe kommen, vielmehr ist bei der Lösung mancher Probleme ein schnelles Handeln gefragt.

Daneben kann das Sehen einer anderen Person, die Kakao trinkt, als Hinweis darauf gesehen werden, dass der Träumende plant über einen Mitmenschen zu scherzen. Es sollte jedoch dringend reflektieren, ob dieser andere Mensch das überhaupt verdient hat.

Traumsymbol „Kakao“ – Die psychologische Deutung

Nach Auffassung einiger Psychoanalytiker sind besonders die Umstände von Bedeutung, unter denen der Kakao im Traum getrunken wurde. Dies kann oft auch Aufschluss darüber geben, in welcher Hinsicht der Träumende bestimmte Ereignisse vielleicht im Nachhinein beschönigt und mancherlei Leiden vergisst. Ursache hierfür ist nach der psychologischen Deutung des Traumsymbols oft eine Sehnsucht nach Glück und tiefer Liebe. Möglicherweise sehnt sich der Betroffene so sehr nach bereits erlebten verführerischen und erotischen Erlebnissen mit einer anderen Person zurück, dass er sich selbst im Hinblick auf ein bestimmtes Leiden belügt. War vielleicht doch nicht alles so unbeschwert mit dieser anderen Person?

Das Traumsymbol kann auf dieser Grundlage auch oft ein Zeichen für eine schwere Melancholie des Betroffenen sein.

Traumsymbol „Kakao“ – Die spirituelle Deutung

In spiritueller Hinsicht ist der Kakao im Traum ein Symbol für die eigene Gesundheit. Ist er jedoch sehr bitter, gilt dies auch auf dieser Ebene ebenfalls für unangenehme Erlebnisse.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Vanille
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz