Traumdeutung Kakerlake


Eine Kakerlake kommt selten allein. Die Küchenschabe lebt in großen Gruppen, und wenn sie in einem Innenraum entdeckt wird, ist gegebenenfalls bereits das ganze Haus von den krabbelnden Insekten bewohnt. Dann kann nur noch der Fachmann helfen. Die Kakerlake frisst so ziemlich alles, was nur irgendwie verdaulich ist: faulende Lebensmittel ebenso wie Textilien, Leder und Papier. Sie kann ernste Krankheiten übertragen, allerdings kommt das in Mitteleuropa aufgrund der hohen hygienischen Standards selten vor. Darüber hinaus sind der Kot des Tiers sowie Haut- und Speichelreste oftmals Auslöser von Allergien.

Tauchen in einem Traum Kakerlaken auf, löst ihr Anblick beim Träumenden sicherlich Ekel, womöglich auch Panik aus. Man fühlt sich beschmutzt und möchte die abstoßenden Krabbeltiere so schnell wie möglich loswerden. Nur wenige Menschen zeigen nicht nur im Wachleben, sondern auch in der Traumwelt freudiges Interesse an diesem Insekt, berühren es gespannt oder beschäftigen sich mit seiner Lebensweise.

Wichtig ist für die Traumdeutung, ob der Vorratsschädling alleine oder in großer Schar erscheint, denn entsprechend verändert sich die symbolische Bedeutung der Kakerlake. Auch sind häufig neben der Kakerlake noch andere Insekten in Träumen anzutreffen, wie der Wurm, der Floh oder mehrere Motten. All diese Tiere lösen meist ein Gefühl des Abscheus beim Träumenden aus.

Traumsymbol „Kakerlake“ – Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung verkörpert das Traumsymbol „Kakerlake“ Schwierigkeiten, die dem Träumenden im Moment unlösbar erscheinen. Wie die hartnäckigen Tiere wird er auch sie nicht so leicht loswerden. Tötet man die Küchenschabe im Traum, ist das ein Zeichen für eine baldige Beseitigung der Probleme. Wie die meisten Insekten löst auch die Kakerlake beim Träumenden in der Regel ein Ekelgefühl aus; als Traumsymbol weist sie meist auf Stress hin. Der Träumende fühlt sich nicht wohl in seiner Haut.

Ein anderer Aspekt ist der starke Schutzpanzer der Kakerlake, der in der Traumdeutung ein Sinnbild für unverrückbare Lebenseinstellungen ist. Der Träumende sollte seine Haltung auf allzu starre, fest gefahrene Vorstellungen überprüfen, diese gegebenenfalls berichtigen und flexibler sein.

In der volkstümlichen Traumdeutung steht das Traumsymbol „Kakerlake“ für Intrigen, die gegen den Träumenden gesponnen werden. Wie die Insekten arbeiten auch seine Feinde im Verborgenen gegen ihn und seine Interessen. Im europäischen Raum wird die Kakerlake im Traum eher als Zeichen für günstige Entfaltungsmöglichkeiten im Ausland gesehen.

Manchmal ist das Traumsymbol auch ein Vorbote für eine Hochzeit und die Gründung eines eigenen Heims.

Traumsymbol „Kakerlake“ – Die psychologische Deutung

Die Kakerlake steht als Traumsymbol für Probleme und Ängste, die plötzlich und unerwartet aus dem Dunkeln auftauchen. Sie versinnbildlichen in der Traumdeutung in psychologischer Hinsicht das, was unser Unterbewusstsein beschäftigt. Insbesondere wenn die Schabe nicht allein im Traum auftaucht, sondern sehr viele Tiere unverhofft aus einem Schrank oder einem anderen Alltagsgegenstand hervorkrabbeln, ist das Traumsymbol als Notruf der Seele zu verstehen. Vielleicht leidet der Träumende unter Ängsten, die nicht vom Verstand, sondern aus dem Bauch heraus entstehen.

Als einzelnes Exemplar verkörpert die Kakerlake in der Traumdeutung verdrängte Ereignisse oder Schuldgefühle. Der Träumende wird durch den Traum genötigt, seinen Gefühlen und Erfahrungen bewusst zu begegnen. Das Traumsymbol kann auch ein Ausdruck von Ohnmachtsgefühlen oder der Furcht vor Bedeutungslosigkeit sein. Ein Alarmsignal ist die Kakerlake in der Traumdeutung, wenn mehrere dieser Insekten aus dem Körper des Träumenden hervortreten. Das, was den Träumenden bedrückt, beherrscht ihn so sehr, dass er womöglich an Depressionen erkranken könnte.

Dies muss nicht der Fall sein, keine Sorge – nur sollten Sie die Möglichkeit im Hinterkopf behalten. Fühlen Sie sich dauerhaft leer, motivationslos und endlos traurig, dann sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Auch wenn solche Träume häufiger auftreten, sollte psychologische Hilfe in Anspruch genommen werden.

Traumsymbol „Kakerlake“ – Die spirituelle Deutung

In der Traumdeutung ist das Traumsymbol „Kakerlake“ auf der spirituellen Ebene ein Ausdruck der Metamorphose, der geistigen Erneuerung. Im Traum weist die Schabe den Träumenden darauf hin, dass das Leben ungeahnte Chancen bietet, wenn man es aus verschiedenen Perspektiven betrachtet.

Kakerlake
4.4 (88%) 25 votes



 Ähnliche Artikel
  • Ungeziefer
  • Insekten
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz