Traumdeutung Kampf gegen Löwe


Der Löwe ist ein imposantes Tier und gilt sogar als der König der Tiere. Es ist deshalb wenig verwunderlich, dass uns eine Begegnung mit einem Löwen – ob im Traum oder in der Realität – Respekt oder auch Furcht einflößt. Doch was kann es nun bedeuten, wenn man im Traum sogar gegen einen Löwen kämpft? Weist dies vielleicht auf einen realen Kampf mit einem mächtigen Gegner hin? Oder kann sich hinter diesem Traumsymbol mehr verstecken?

Traumsymbol „Kampf gegen Löwe“ – Die allgemeine Deutung

Innerhalb der allgemeinen Traumdeutung kann der Kampf gegen einen Löwen als Traumsymbol zur Auseinandersetzung mit der eigenen Grausamkeit oder Stärke auffordern. Der Träumende sollte sein Verhalten anderen gegenüber in der Wachwelt genau überprüfen. Denn durch zu viel Härte wird er sich auf Dauer nur selbst schaden und seine zwischenmenschlichen Kontakte verlieren.

Das Traumsymbol „Kampf gegen Löwe“ kann aber auch darauf hinweisen, dass der Träumende im Wachleben seine Energie und Tatkraft zügeln beziehungsweise kontrollieren sollte, damit diese nicht zu stark sein Leben beeinflusst.

Kämpft der Träumende in seinem Traum selbst mit einem Löwen, zeigt dies einen inneren Konflikt mit dem eigenen Triebleben. Der Träumende möchte sich von seinen Trieben nicht zu sehr beeinflussen lassen, sondern wünscht sich ein rational gesteuertes Leben.

Besiegt der Träumende den Löwen im Kampf, wird er bei all seinen Vorhaben in der Wachwelt erfolgreich sein. Außerdem wird er mögliche Rivalen besiegen können.

Wird er allerdings bei einem solchen Kampf vom Löwen überwältigt, sollte er im Wachleben vorsichtig agieren. Denn andernfalls wird er allzu leicht das Opfer verschiedener Angriffe sein. Schaut der Träumende einem Kampf mit einem Löwen in seinem Traum zu, wird er laut der allgemeinen Traumdeutung zu mehr Gegenwehr aufgefordert. Er sollte weder seine widrigen Lebensumstände noch die Attacken feindseliger Menschen in seinem Umfeld ohne Widerspruch akzeptieren.

Traumsymbol „Kampf gegen Löwe“ – Die psychologische Deutung

Wer in seinem Traum mit einem Löwen einen Kampf bestreitet, der setzt sich laut der psychologischen Traumdeutung in der Wachwelt mit seiner Leidenschaft und Kraft auseinandersetzen. Denn diese Eigenschaften sind bei dem Träumenden sehr ausgeprägt. Deshalb ist es wichtig, diese im Wachleben zu akzeptieren und zu kontrollieren. Denn sollte sich der Träumende von diesen überwältigen lassen, kann dies zu Leid sowohl für ihn selbst als auch für andere Menschen führen.

Das Traumsymbol „Kampf gegen Löwe“ kann zudem als Ermahnung verstanden werden, sich mit seiner Kreativität und schöpferischen Kraft zu beschäftigen. Diese Talente haben bisher im Inneren des Träumenden geschlummert und wollen nun in das Bewusstsein des Träumenden vordringen. Auch wenn er in seinem Traum noch mit diesen in Gestalt des Löwen kämpft, sollte er im Wachleben versuchen, diese Fähigkeiten in sein Leben zu integrieren.

Traumsymbol „Kampf gegen Löwe“ – Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol „Kampf gegen Löwe“ verweist laut der spirituellen Traumdeutung auf die Leidenschaft der Lebensenergie, welche der Träumende in der Wachwelt zügeln und kontrollieren sollte.

Kampf gegen Löwe
Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz