Traumdeutung Kanarienvogel


Kanarienvögel gehören zu den beliebtesten Haustieren in unserer Gesellschaft. Viele, besonders alleinstehende Menschen schätzen es, nicht ganz alleine zu sein, wenn sie am Abend nach Hause kommen. Gleichzeitig bedarf ein Kanarienvogel nicht so aufwendiger zeitlicher Hingabe und ist somit vergleichsweise einfach zu halten. Es kann jedoch auch vorkommen, dass Menschen von diesem Tier träumen. Hierbei sehen sie entweder einen Kanarienvogel, kaufen oder verschenken ihn oder hören ihn singen. Die Interpretation dieser Träume kann, abhängig von den konkreten Umständen im Traum, sehr vielseitig sein.

Traumsymbol „Kanarienvogel“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „Kanarienvogel“ ist nach allgemeiner Auffassung oft ein positives Zeichen. Wer das Tier im Traum sieht, wird in naher Zukunft neue Freunde finden. Gleichzeitig verweist es auf ein Zuhause, in dem der Träumende sich wohlfühlt. Das Hören eines Kanarienvogels symbolisiert häufig den Beginn einer glücklichen, ausgeglichenen Zeit. Der Betroffene darf sich auf schöne Erlebnisse freuen, möglicherweise wird er, sofern er ledig ist, bald auch einen Hochzeitspartner finden.

Darüber hinaus kann das Besitzen oder der Gesang eines Kanarienvogels auch berufliche Erfolge und sogar Reichtum verheißen. Die gilt insbesondere dann, wenn es sich bei dem Träumenden um einen jungen Menschen handelt, oder aber der Kanarienvogel im Traum sich in einer luxuriösen Wohnung aufhält. Eine günstige Erbschaft kündigt sich oft durch einen Kanarienvogel an, der dem Betroffenen geschenkt wird.

Wer hingegen selbst im Traum ein solches Tier verschenkt, sollte sich auf Enttäuschungen einstellen. Auch wenn der Vogel besonders grell gefärbt ist oder gar im Traum stirbt, zeigt dies an, dass sich bestimmte Wünsche des Träumenden nicht erfüllen werden. Vielmehr droht er auf falsche Versprechungen hereinzufallen. Er sollte unbedingt versuchen, sich in Bezug auf bestimmte Dinge nicht zu große Hoffnungen zu machen und darüber hinaus die Absichten seiner Mitmenschen stets hinterfragen. Nur so kann erkannt werden, welche Personen wirklich gute Absichten haben.

Traumsymbol „Kanarienvogel“ – Die psychologische Deutung

Nach psychologischer Auffassung symbolisiert der Kanarienvogel im Traum oft eine innere Einsamkeit des Betroffenen. Er fühlt sich im Leben allein und sehnt sich nach Freundschaft, Liebe und Geborgenheit.

Gleichzeitig stehen Träume von Kanarienvögeln aber auch für das Empfinden von Unfreiheit und Kontrolle. Der Träumende fühlt sich unterbewusst durch einen bestimmten Aspekt seines Alltags eingeschränkt und glaubt, sich nicht frei entfalten zu können. Darüber hinaus hat er Schwierigkeiten, anderen zu vertrauen und eine gewisse Kontrolle abzugeben. Er möchte unter keinen Umständen, dass sein Lebensweg durch einen fremden Menschen mitbestimmt werden könnte oder nicht er selbst sein zu dürfen. Es ist wichtig, sich diese Probleme bewusst zu machen und an ihnen zu arbeiten.

Traumsymbol „Kanarienvogel“ – Die spirituelle Deutung

Auf spiritueller Ebene spiegeln Kanarienvögel im Traum die Seele des Träumenden, welche von verschiedenen Emotionen dominiert ist, wider.

Kanarienvogel
5 (100%) 1 vote



 Ähnliche Artikel
  • Haustier
  • Käfig
  • Vogelkäfig
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz