Traumdeutung Kehricht


Als Kehricht bezeichnet man allgemein nicht wieder verwertbaren Müll. Diese Bezeichnung findet man noch am ehesten im süddeutschen oder im schweizerischen Raum. Es ist der Schmutz, der beim Fegen oder Kehren mit dem Besen zusammengebracht wird. Man kennt sicherlich auch die Redewendung: „Das geht dich einen feuchten Kehricht an!“ – was bedeutet, dass eine Sache einen anderen nichts angeht und er sich um seine eigenen Dinge kümmern soll, anstatt die Nase in fremde Angelegenheiten zu stecken.

Was möchte uns nun jedoch das Traumsymbol „Kehricht“ sagen? Warum träumen wir davon und was hat es mit dem Träumenden selbst zu tun?

Traumsymbol „Kehricht“ – Die allgemeine Deutung

Wer in seinen Träumen Kehricht zusammen fegt, der hat nach Auffassung der allgemeinen Traumdeutung womöglich auch in seinem realen Leben einiges aufzuräumen. Kehricht als Traumsymbol steht hier für Ballast und für Dinge, derer man sich besser entledigen sollte. Dies können unliebsame Freunde sein, die einem nicht mehr gut tun, es kann aber auch auf eigene negative Angewohnheiten hindeuten, die man sich einmal bewusst machen sollte. Möglicherweise handelt man nicht mit guten Absichten, weil man zu sehr auf den eigenen Vorteil bedacht ist. Es wäre daher wichtig, sich das genaue Traumgeschehen noch einmal in Erinnerung zu rufen.

Kehricht im Traum als Haufen vor sich liegen zu sehen, verkündet nach Ansicht der Traumforschung einen zu erwartenden Gewinn für den Träumenden. Liegt jedoch Geld in diesem Kehrichthaufen, muss der Betroffene auf der Hut sein, denn ihm drohen Verlust oder sogar ein Raub oder Diebstahl seines Vermögens. Sieht man eine andere Person in einen Haufen Kehricht hineintreten, bereitet man unbeabsichtigt jemand anderen Ärger. Tritt der Träumende selbst in den Kehricht, sollte er sich auf Widerstände gefasst machen, denn diese werden ihm zwangsläufig bei seinen Vorhaben begegnen. Es schadet hier also nicht, einen Plan B in der Tasche zu haben und für alle Eventualitäten gewappnet zu sein.

Durchsucht man im Traumgeschehen den Kehrichthaufen nach etwas Bestimmtem, ohne dieses jedoch zu finden, könnte man im Wachleben möglicherweise wie der Elefant im Porzellanladen daher kommen und durch Unachtsamkeit ein Unternehmen in Gefahr bringen. Der Träumende sollte daher in Zukunft etwas umsichtiger sein, wenn er bestimmte Ziele und Pläne in die Tat umsetzen möchte.

Traumsymbol „Kehricht“ – Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene steht das Traumsymbol „Kehricht“ für alte und oft auch schmerzhafte Dinge, welche die Seele belasten. Es ist an der Zeit, den alten Schmutz, der sich festgesetzt hat, wegzufegen und abzuschließen. Der Kehricht kann jedoch als Symbol in der Traumdeutung auch aufzeigen, dass es auf Seelenebene noch ungelöste Anteile gibt, die im Unterbewussten darauf warten, angeschaut und bearbeitet zu werden. Verspürt man während des Traumes Ekel und Abscheu beim Zusammenfegen oder Anschauen des Kehrichts, sträubt sich womöglich noch etwas auf der psychischen Ebene dagegen, dass Sie mit Ihrem Seelenleben aufräumen. Dennoch sollten Sie diesen Hinweis nutzen und in Ihrem Inneren auf die Suche gehen. Seien Sie offen für alles, was sich zeigt und folgen Sie dabei unbedingt Ihrem intuitiven Gefühl.

Möchte man im Traum den Kehrichthaufen entsorgen, findet jedoch keine passende Entsorgungsmöglichkeit, steht man vielleicht auch im realen Leben vor einem großen Fragezeichen. Der Träumende möchte Dinge verändern, Probleme „entsorgen“, weiß aber nicht so recht, wo er anfangen soll. Hier rät die Traumforschung, zuerst einmal damit zu beginnen, die Dinge im Kleinen zu sortieren und so einen Überblick zu bekommen. Denn viele kleine Häufchen Kehricht lassen sich leichter entsorgen als ein einziger großer Haufen. Übertragen auf die psychische Ebene bedeutet dies, dass es leichter ist, ein einziges großes Problem in viele kleine Probleme zu zerlegen und für jedes einzelne eine Lösung zu suchen, als vor einem einzigen überwältigenden Problemhaufen zu stehen und sich schon bei dessen Anblick handlungsunfähig zu fühlen.

Traumsymbol „Kehricht“ – Die spirituelle Deutung

Auch auf spiritueller Ebene der Traumdeutung zeigt sich mit dem Traumsymbol „Kehricht“ die Notwendigkeit, Altes zu entsorgen und seinen Geist von Schmutz und unguten Anhaftungen zu befreien.

 

Kehricht
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Abfall
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz