Traumdeutung Krankenhaus

Was verbinde ich persönlich mit einem Krankenhaus, auch unter den Begriffen Klinik oder Sanatorium bekannt? Sehe ich es als einen Ort der Heilung und Gesundung an, oder eher als einen Ort, an dem ich gefangen bin und festsitze? Je nach Einstellung kann das Symbol „Krankenhaus“ im Traum verschiedene Bedeutungen haben. Fühle ich mich an diesem Ort sicher, oder sehe ich mich in meiner Existenz bedroht?

Es gibt zahlreiche Traumbilder, die häufig im Zusammenhang mit dem Symbol „Krankenhaus“ stehen, und die für eine umfassende Analyse unbedingt näher betrachtet werden sollten, sofern der Träumende sie im Schlaf erlebt hat. Dazu zählen das Zimmer in einer Klinik oder eine Operation, die durchgeführt wird. Auch Blut taucht dann oft auf, oder das Bild von der Entlassung aus dem Krankenhaus. Einige Träumende sehen sich plötzlich schwanger oder ein neugeborenes Kind, das von Oma, Opa, Mutter und Vater am Bett besucht wird. Als Patient kann man im Schlaf vielleicht im Koma liegen oder gar den Tod erleben, entweder den eigenen oder den eines anderen Patienten. Manche Schlafende träumen auch davon, in einer Klinik zu arbeiten oder an einem EKG zu hängen, damit die Herzfunktion überprüft werden kann.

Grundsätzlich kann ich mir im Zusammenhang mit einem Krankenhaus-Traum die Frage stellen, ob es etwas gibt, das in mir heil werden darf.

Traumsymbol „Krankenhaus“ – Die allgemeine Deutung

Befindet man sich im Traum in einem Krankenhaus, so kann dies ein Hinweis auf bedrückende Sorgen sein, die sich ohne Hilfe von außen nicht lösen lassen. Es dreht in diesen Träumen selten um physische Krankheiten, sondern eher um etwas, das die Psyche betrifft. So gilt es den Fokus darauf zu richten, was möglicherweise den Seelenhaushalt des Träumenden in Unordnung gebracht hat.

Sieht man das geträumte Hospital als einen Ort der Heilung an, so kann es als der Teil des Selbst verstanden werden, der weiß, wann eine Ruhepause von Verpflichtungen und Komplikationen angesagt ist, und wann man es sich erlauben kann, von anderen umsorgt zu werden.

Stellt das Krankenhaus für den Träumenden jedoch einen Ort der Bedrohung dar, so ist das möglicherweise darin begründet, dass er ein Bewusstsein darüber hat, dass es bei ihm ums Loslassen geht, und er sich in die Obhut anderer Menschen begeben muss, sowie geschehen lassen muss, damit sich seine Situation zum Positiven verändern kann.

Weitere Sinnbilder für Träume, in denen ein Krankenhaus vorkommt:

  • Ein Krankenhaus sehen: Hilfe und Trost für Situationen, die schwierig sind, sich aber bald zum Guten wenden
  • als Besucher in einem Krankenhaus, einen Krankenbesuch abstatten: Glück für die nächste Zeit ist zu erwarten
  • Verlassen eines Krankenhauses: persönliche Reifung und Erreichen von Selbstständigkeit und Unabhängigkeit nach einer Zeit der seelischen Not
  • für gesunde Menschen: Andeutung einer leichten Erkrankung
  • für kranke Menschen: Erholung und Genesung; das Umsorgen durch andere steht im Mittelpunkt
  • Krankenschwester im Krankenhaus sein: geduldiges Ertragen eines seelischen Leidens
  • als gesunder Mensch im Krankenhaus: eine ansteckende Krankheit in nächster Umgebung lässt sich nur knapp abwehren
  • im Krankenhaus liegen: Befreiung aus einer bedrückenden Lage mithilfe eines guten Menschen
  • als Patient mir schwerer Erkrankung: Vorhaben sollten noch einmal überdacht werden, da der jetzige Plan nicht durchzuführen ist
  • auf ein Operationsergebnis warten: ein einschneidendes Erlebnis steht bevor
  • eine Tragbahre im Krankenhaus oder Krankenwagen sehen: Pläne müssen aufgegeben werden.

Traumsymbol „Krankenhaus“ – Die psychologische Deutung

Aus psychologischer Sicht ist es ein Ausdruck von Hilfebedürftigkeit, wenn sich ein Mensch im Traum einer Behandlung in einem Krankenhaus unterziehen muss. Die jeweils auftretenden Krankheiten sind dabei stets Symbole für seelische Erkrankungen:

  • Herzkrankheiten: Probleme im Gefühlsbereich
  • Magenleiden: unverdaute Probleme hin
  • Probleme mit den Augen: ein Problem oder die Beziehung zu einem Mitmenschen kann nicht richtig gesehen werden.

Die Diagnose des Arztes kann dabei ein wichtiger Hinweis zur Lösung des Problems sein. Möglicherweise erfährt der Träumende einen Übergang auf geistiger Ebene. Gab es in der ursprünglichen Situation keinen guten Verlauf der Dinge, so wird er jetzt eine bessere Einstellung finden, bei der sich die Dinge zum Guten wenden.

In welchem Stockwerk man sich befindet, macht auf mögliche physische Mängel in bestimmten Körperregionen aufmerksam. Das Besuchen eines Patienten kann aus psychologischer Sicht auch darauf hinweisen, dass sich ein Teil des Träumenden nicht wohlfühlt, krank ist, und Aufmerksamkeit benötigt, um sich über etwas im Klaren zu werden.

Traumsymbol „Krankenhaus“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell ist das Krankenhaus als eine heilende Umwelt anzusehen, in der es möglich ist, Ungleichgewichte in Balance zu bringen.

Krankenhaus
5 (100%) 1 vote



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz