Traumdeutung Lagerraum


Ein Lagerraum dient zur Aufbewahrung und zum Schutz von Waren und Gegenständen. Häufig wird ein solcher wirtschaftlich genutzt, gelegentlich mieten aber auch Privatpersonen Lagerräume an. In diesen Fällen deponieren die Mieter dort Möbel oder Gegenstände, für die sie vorrübergehend keinen anderen Platz haben, die sie aber später noch einmal gebrauchen möchten. Wenn wir von einem Lagerraum träumen, kann das in ganz unterschiedlichen Kontexten geschehen. Diese sind für die Interpretation des Traumsymbols maßgeblich. So sollte man beispielsweise berücksichtigen, was genau sich in dem geträumten Lagerraum befunden hat. Waren die Waren dort einem nützlich? Oder war der Lagerraum vielleicht sogar leer? Hatte man Zugang zu ihm, oder war die Tür verschlossen?

Traumsymbol „Lagerraum“ – Die allgemeine Deutung

Grundsätzlich kann ein Lagerraum im Traum Erfolge, Sorgenlosigkeit und gute Geschäfte verheißen. Das gilt vor allem für Träume, in welchen der Lagerraum mit für den Träumenden nützlichen Dingen gefüllt ist. Möglicherweise handelt es dabei um Waren, welche er verkaufen kann. Vielleicht befinden sich in dem geträumten Lagerraum auch Gegenstände, welche man in dem konkreten Traumkontext gut gebrauchen kann oder welche zurzeit im realen Alltag von Nutzen wären. Die Art und die Beschaffenheit der Sachen können darüber hinaus Hinweise geben, in welchen Bereichen des Lebens sich die positiven Entwicklungen ergeben.

Gegenteiliges symbolisiert ein geträumter Lagerraum hingegen dann, wenn er leer ist. In diesem Fall verlaufen die Angelegenheiten des Betroffenen wenig erfolgreich. Hieran sind sehr wahrscheinlich auch seine Mitmenschen beteiligt: Jemand hintergeht den Träumenden und führt dadurch die Verluste herbei. Man sollte aufpassen, wem man seine Pläne tatsächlich anvertrauen kann.

Handelt es sich um einen Traum, in welchem der Lagerraum verschlossen ist, der Betroffene also keinen Zugang hat, kann das nach allgemeiner Auffassung ebenfalls vor Enttäuschungen warnen. Zugleich fordert das Symbol des Lagerraums dann aber außerdem dazu auf, Heimlichkeiten zu vermeiden. Im realen Leben ist es gelegentlich vorteilhafter, die Karten offen auf den Tisch zu legen.

Traumsymbol „Lagerraum“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung symbolisiert ein Lagerraum das Innere des Betroffenen. Durch ihn wird nicht nur die Seele versinnbildlicht, sondern auch das gesamte eigene Potenzial. Dieses gilt es auszuschöpfen. Ein Rundgang durch einen vollen Lagerraum kann außerdem eine Aufarbeitung bereits gemachter Erfahrungen darstellen. Wer sich also im Traum durch die Regelreihen bewegt, prüft, was sich in ihnen befindet, setzt sich mit seiner Vergangenheit auseinander. Sowohl positive als auch negative Erlebnisse haben den Träumenden zu dem gemacht, der er heute ist.

Traumsymbol „Lagerraum“ – Die spirituelle Deutung

Nach dem spirituellen Deutungsansatz steht ein Lagerraum im Traum für die geistigen Ressourcen. Das Symbol fordert den Träumenden dazu auf, diese für die eigene spirituelle Entwicklung einzusetzen.

Lagerraum
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Lager
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz