Traumdeutung Lampe

Bei einer Lampe handelt es sich um ein Leuchtmittel, durch das mittels Energieumwandlung Licht erzeugt werden kann. Umgangssprachlich werden auch Leuchten meist als Lampe bezeichnet. Eine Lampe kann Räume erhellen oder zur Orientierung leuchten. Genauso vielseitig wie in der Wachwelt, kann die Lampe auch in der Traumwelt eingesetzt werden. Entsprechend unterschiedlich ist daher auch die Traumdeutung dieses Traumbildes.

Traumsymbol „Lampe“ – Die allgemeine Deutung

Eine Lampe sorgt für Helligkeit. In der Traumwelt kann sie daher auch das Licht der Erkenntnis bringen, wenn den Träumenden Unklarheiten beschäftigen. Sind viele Lampen in der Traumwelt zu sehen, dann ist ebenfalls der Weg im Leben für den Träumenden gut ausgeleuchtet und dementsprechend leicht zu begehen. Auch das Putzen einer Lampe wird als positives Zeichen für die Zukunft interpretiert.

Zündet der Träumende eine Lampe an, wird er jemandem eine Freude machen oder sehr behilflich sein können. Manchmal wird durch dieses Traumbild auch eine positive Änderung des Lebens angedeutet. Werden die Lampen in der Traumwelt durch andere Menschen angezündet, dann werden sie dem Träumenden etwas Gutes tun können.

Ein gutes Zeichen ist im Allgemeinen eine helle Glühbirne in einer Lampe, denn sie kündigt Glück und Freude an. Ist eine trübe oder flackernde Lampe zu sehen, werden sich die Hoffnungen des Träumenden nicht erfüllen. Außerdem droht Neid und Missgunst. Negativ ist ebenfalls eine rußende Lampe, da sie auf ein großes Missgeschick hinweist.

Trägt der Träumende eine brennende Lampe, symbolisiert sie seine Unabhängigkeit und die Stärke, zu seiner Meinung zu stehen. Verlischt jedoch das Licht, ist mit schlimmen Nachrichten oder einem Todesfall zu rechnen. Wenn der Träumende die brennende Lampe fallen lässt, werden seine Pläne und Vorhaben ein überraschendes und plötzliches Ende haben. Wirft der Träumende die Lampe in Panik aus dem Fenster, warnt das Traumbild vor falschen Freunden.

Es gibt aber auch noch andere Traumhandlungen, die eine Lampe als wesentliches Traumbild haben. Wenn der Träumende Kleidung mit einer Lampe entzündet, drohen ihm in der Wachwelt Erniedrigung und Misserfolge. Explodiert eine Lampe in der Traumwelt, werden Freunde zu Feinden werden, während das Zerbrechen einer Lampe Gefahr durch Unachtsamkeit ankündigt. Zerbricht jemand anders die Lampe, dann warnt dies den Träumenden vor einem gefährlichen Unterfangen, während generell eine zerbrochene Lampe auf einen Todesfall verweisen kann.

Löscht der Träumende eine Lampe aus, zerstört er anderen eine Freude. Dies kann bewusst, aber auch unbewusst geschehen. Sind es andere Menschen, die eine Lampe löschen, wird der Träumende unter einem Verlust zu leiden haben. Ist allgemein eine verlöschende Lampe zu sehen, kann dies auf einen Todesfall hinweisen.

Sind die Lampen in der Traumwelt mit Öl gefüllt, symbolisieren sie gute Geschäfte, die Erfolg bringen. Leere Lampen sind jedoch ein Zeichen für Depressionen oder Verzagtheit des Träumenden.

Traumsymbol „Lampe“ – Die psychologische Deutung

Die Lampe wird in der psychologischen Traumdeutung als Symbol für die Weisheit und die Führung interpretiert. In diesem Zusammenhang symbolisiert sie auch allgemein das Leben.
Oft wird die Lampe in der Traumforschung mit dem Bewusstsein in Verbindung gebracht und soll Licht in die Dunkelheit des Unterbewusstseins bringen. Eine hell leuchtende Lampe weist auf die harmonische Ausgeglichenheit des Träumenden hin. Ist die Lampe jedoch eher schwach und flackernd, dann ist sie ein Hinweis auf psychische Probleme des Träumenden.

Traumsymbol „Lampe“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung symbolisiert die Lampe das persönliche Licht im Dunkeln sowie das Licht des Göttlichen und des Unsterblichen.

Lampe
5 (100%) 1 vote

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz