Traumdeutung Landkarte

Bei einer Landkarte handelt es sich um eine Darstellung der Erdoberfläche. Sie kann in verschiedenen Maßstäben erstellt werden und daher nicht nur die ganze Erde, sondern auch einzelne Bereiche wie Städte oder Regionen genauer darstellen. Traditionell wird eine Landkarte auf Papier erstellt. Um durch die Traumwelt einen Weg zu finden, kann manchmal auch eine Landkarte sehr hilfreich sein. Vielleicht ist das ein Grund dafür, dass die Landkarte als Traumbild recht häufig zu sehen ist.

Traumsymbol „Landkarte“ – Die allgemeine Deutung

Beschäftigt sich der Träumende mit einer Landkarte in der Traumwelt, dann kann dies entsprechend der Traumforschung auf besondere Pläne oder eine weite Reise hinweisen. Manchmal kündigt sich auch ein Umzug oder ein beruflicher Wechsel durch dieses Traumbild an. Meist ist das Betrachten einer Landkarte aber ein gutes Zeichen für den Erfolg eines Vorhabens in der Wachwelt.

Positiv wird in diesem Zusammenhang eine farbige Karte gedeutet, da sie Glück ankündigt. Sind auf der geträumten Landkarte die Details gut zu erkennen, wird die Reise oder der Plan erfolgreich sein und gut funktionieren. Schwierigkeiten werden durch eine Landkarte angedeutet, die sich nicht genau lesen lässt. Hier werden Probleme und Hindernisse für Schwierigkeiten auf der Reise oder bei dem geplanten Vorhaben sorgen.

Traumsymbol „Landkarte“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung wird die Landkarte als Hilfsmittel auf der Reise durch das Leben interpretiert. Wenn der Träumende in der Traumwelt vermehrt eine Landkarte betrachtet, dann kann dies ein Hinweis darauf sein, dass er versucht, sich wieder zu orientieren. Vielleicht hat er sich verlaufen und ist von seinem geplanten Weg abgekommen.

Manchmal ist eine Landkarte in der Traumwelt zu sehen, die schon sehr benutzt aussieht und daraus erkennen lässt, dass auch bereits andere Menschen sie verwendet haben. Ist dies der Fall, soll das Traumbild zeigen, dass der Träumende von anderen Menschen lernen kann und den Weg in die richtige Richtung einschlagen wird. Der Träumende nutzt auf seinem Lebensweg die Ratschläge anderer Menschen und verbindet sie mit seinen persönlichen Erfahrungen.

Es kann auch sein, dass die geträumte Landkarte einen näheren Hinweis auf die Richtung gibt, in die der Träumende gehen sollte, um sein Ziel zu erreichen. Kann der Träumende die Landkarte nicht lesen oder verstehen, dann hat er auch in der Wachwelt Probleme, den richtigen Weg zu finden oder ist dort von Schwierigkeiten blockiert.

In manchen Fällen kann die geträumte Landkarte auch einen Reisewunsch des Träumenden darstellen.

Traumsymbol „Landkarte“ – Die spirituelle Deutung

Die Landkarte wird in der spirituellen Traumdeutung als Hilfe interpretiert, um den Weg zum nächsten spirituellen Ziel zu finden. Jedoch benötigt der Träumende auf dem Weg zur Ganzheitlichkeit auch seine eigenen Erfahrungen, um dieses Ziel zu erreichen.

Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz