Traumdeutung Leben retten

Niemand gerät gerne in Lebensgefahr und doch werden immer wieder Menschen und Tiere Opfer von Unfällen, Naturkatastrophen oder anderen lebensbedrohlichen Situationen. Und sehr häufig verdanken wir es nur einem glücklichen Zufall, dass man mit dem Leben davon kommt, weil unser Retter eben zur rechten Zeit am rechten Ort war.

Viele Menschen haben es sich zum Beruf gemacht, Leben zu retten. Denken wir nur an Feuerwehrleute, Ärzte und auch die Polizei. Manche setzen dabei in Ausübung ihrer Pflicht das eigene Leben aufs Spiel, indem sie beispielsweise Menschen aus brennenden Häusern oder reißenden Flüssen retten. Auch Soldaten, die in Kriegsgebiete geschickt werden um die Bevölkerung zu schützen und den Feind zu bekämpfen, sind dem eigenen Tod oft näher als dem Leben. Im Traum kann man ganz unterschiedliche Traumsituationen erleben, in denen wir Leben retten oder in welchen uns geholfen wird. Für die Traumdeutung kann es daher wichtig sein, sich so genau wie möglich an alle Traumdetails zu erinnern.

Traumsymbol „Leben retten“ – Die allgemeine Deutung

Träume, in denen uns das Leben gerettet wird, können sehr häufig auch ein erneutes Durchleben einer bedrohlichen Situation widerspiegeln. Wer sich tatsächlich in Lebensgefahr befand, erlebt anschließend in seinen Träumen immer und immer wieder diesen Moment der Todesangst. Sind Träume dieser Art zunehmend belastend, sollte man nicht zögern und sich professionelle Hilfe zur Traumabewältigung suchen.

Das Traumsymbol „Leben retten“ kann darüber hinaus auch Warnung vor einer drohenden Gefahr sein oder die Befreiung aus dieser ankündigen. Geht es in der Traumsituation um einen selbst, kann dies dem Träumenden auch aufzeigen, dass er Hilfe benötigt, um schwierige Situationen bewältigen zu können. Hier schadet falscher Ehrgeiz nur und der Versuch, es alleine zu schaffen, wird mit großer Wahrscheinlichkeit scheitern.

Nach Meinung der Traumforscher warnt ein Traum, in dem man vor dem Ertrinken gerettet wird, davor, in absehbarer Zeit eine Seereise zu unternehmen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Schiff untergehen wird. Es könnten allerdings unangenehme und auch gefährliche Situationen entstehen, in welche man möglicherweise auch durch eigene Unachtsamkeit gerät und dabei auf Rettung von außen angewiesen sein wird.

Traumsymbol „Leben retten“ – Die psychologische Deutung

Einem anderen Menschen oder auch einem Tier das Leben zu retten, erweist sich aus psychologischer Sichtweise der Traumdeutung auch als Hinweis auf soziale und empathische Fähigkeiten des Träumenden. Er ist stets darauf bedacht, seinen Mitmenschen Gutes zu tun und diese respektvoll und achtsam zu behandeln.

Möglicherweise erlebt der Betroffene gerade selbst schwierige Zeiten und erfährt Unterstützung und Hilfe durch andere. Das Traumsymbol „Leben retten“ kann ebenso Ausdruck eines Verarbeitungsprozesses auf unbewusster Ebene sein. Menschen aus einer Notsituation zu retten kostet auch den Retter sowohl physische als auch psychische Kraft. Hinter jedem Menschen steht eine Geschichte und auch an einem hilfsbereiten und sozial engagierten Menschen gehen diese Schicksale oft nicht spurlos vorbei. Die träumende Person kann hier nur selbst entscheiden, ob es solch belastende Situationen im realen Leben gab und ob sie sich dazu in der Lage fühlt, diese alleine zu verarbeiten oder ob sie so sehr belasten, dass sie therapeutische Hilfe benötigt.

Traumsymbol „Leben retten“ – Die spirituelle Deutung

Wenn wir das Traumbild „Leben retten“ aus Sicht der spirituellen Traumdeutung betrachten, zeigt uns dieses Traumsymbol, dass wir auf allen Ebenen des Seins beschützt sind und göttlicher Schutz uns allzeit umhüllt.

Leben retten
4.2 (84%) 5 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz