Traumdeutung Leichenwagen

Ein Leichenwagen wird als Transportmittel für Särge mit Verstorbenen verwendet. Aufgrund dieser Funktion wird er selbst in der realen Welt meistens schon als ein Zeichen für den Tod angesehen. Und doch fragen wir uns, was bedeutet es von einem Leichenwagen zu träumen? Ist es auch in der Traumdeutung ein Todesvorzeichen? Für uns selbst oder für jemand anderen? Oder steckt vielleicht doch mehr dahinter? Welche Auslegungen sind der modernen Traumdeutung bekannt?

Traumsymbol „Leichenwagen“ – Die allgemeine Deutung

Laut der allgemeinen Traumdeutung soll der Träumende durch das Traumsymbol „Leichenwagen“ erkennen, dass sein Leben oder auch ein wichtiges Vorhaben, das ihn gerade beschäftigt, zeitlich begrenzt ist. Ihm soll also bewusst werden, dass er nicht endlos Zeit hat. Er tut deshalb gut daran, Entscheidungen zu treffen, umso weiter voranzukommen. Der Anblick eines Leichenwagens im Traum kann aber auch darauf hinweisen, dass Emotionen oder Hoffnungen nun endgültig begraben werden sollten. Ein weiteres Abwarten würde nichts mehr bringen.

Manchmal kann ein Leichenwagen im Traum zudem als das Vorzeichen einer Todesnachricht verstanden werden. Allgemein betrachtet enthält das Traumsymbol außerdem einen Hinweis an den Träumenden, dass er bald eine wichtige Änderung in seinem Leben vornehmen muss. Im beruflichen Bereich bedeutet das Traumsymbol „Leichenwagen“ oftmals, dass geschäftliche Vorhaben nicht zufriedenstellend geregelt werden können.

Fährt ein Leichenwagen im Traum an dem Träumenden vorbei, soll ihm dadurch bewusst werden, dass er sich von einem Menschen, einer alten Angewohnheit oder einer längst veralteten Einstellung verabschieden sollte. Kreuzt dagegen der Leichenwagen im Traum den Weg des Träumenden, wird er sich in der Wachwelt in naher Zukunft mit seinem größten Rivalen auseinandersetzen müssen.

Traumsymbol „Leichenwagen“ – Die psychologische Deutung

Die psychologische Seite der Traumdeutung sieht in einem Leichenwagen als Traumsymbol einen zusätzlichen Hinweis an den Träumenden, dass ein Teil seiner Persönlichkeit nicht mehr lebendig ist. Seinem Unterbewusstsein ist dies schon seit längerem bewusst. Doch der Träumende hat bisher immer noch an diesem Persönlichkeitsaspekt festgehalten. Mit seinem Traum wird er deshalb nun auch aufgefordert, diesen Teil loszulassen. Denn dies wäre für den Träumenden besser als ihn wiederzubeleben. Dadurch könnte er sich am Ende nur selbst schaden. Um herauszufinden, um welchen Teil der eigenen Persönlichkeit es sich handelt, sollte der Träumende eine Analyse seines Selbst in der Wachwelt durchführen. Eventuell wird er dabei auch Hilfe durch einen Psychoanalytiker benötigen.

Traumsymbol „Leichenwagen“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell betrachtet versinnbildlicht der Leichenwagen als Traum in erster Linie den Tod. Er kann aber auch auf das Ende einer Angelegenheit in der Wachwelt hinweisen.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Sarg
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz