Traumdeutung leisten

Hinter dem Begriff „leisten“ können sich mehrere Sinnrichtungen verbergen. Zum einen können wir „Hilfe leisten“ und jemand anderen beistehen oder ihm möglicherweise sogar das Leben retten. Zum anderen müssen wir manchmal „eine Zahlung leisten“. Es werden Forderungen gegen uns erhoben und wir müssen diese begleichen. Eine dritte Sinnrichtung ist, dass wir in beruflicher Sicht etwas leisten. Wir sind tüchtig, zeigen unser Können im Berufsleben und sind damit erfolgreich. Eng mit dieser Auffassung ist auch die Interpretation von „sich etwas leisten können“, also sich selbst etwas gönnen, verwandt.

In welchem Zusammenhang haben Sie nun das Traumsymbol „leisten“ gesehen? Was wollte es Ihnen sagen? Lassen Sie Ihren Traum noch einmal Revue passieren und überdenken Sie die Traumsituation genau. Welche Gefühle hatten Sie dabei? Was haben Sie in Ihrem Traum getan?

Traumsymbol „leisten“ – Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung wird das Traumsymbol „leisten“ oft mit dem Begriff „Hilfe“ in Verbindung gebracht. Dabei wird das Traumsymbol, wenn jemand anderem Hilfe geleistet wird, als die Voraussage für Anerkennung oder Dankbarkeit interpretiert. Außerdem versinnbildlicht das Traumsymbol „leisten“ in diesem Zusammenhang, das der Träumende selbstbewusst sein sollte und an seine Sache glauben sollte. Die allgemeine Traumdeutung will ihm zudem aufzeigen, dass er für seine Vorhaben in der Wachwelt Unterstützer finden wird.

Leistet der Träumende bei einem Freund oder Bekannten in Traum Hilfe, bedeutet ihm die allgemeine Traumdeutung, dass er in der Wachwelt selbst mit Unterstützung von anderen Menschen rechnen darf. Leistet er dagegen bei einem Rivalen oder einer bösen Person Hilfe im Traum, veranschaulicht ihm dies, dass er selbst schlechte Absichten in der Wachwelt verfolgt oder in einer Situation kein gutes Benehmen zeigen wird.

Muss der Träumende eine Zahlung leisten im Traum, so wird dies in der allgemeinen Traumdeutung als Geldeinnahme in der Wachwelt oder Vergrößerung des Wohlstandes des Träumenden gedeutet.

Traumsymbol „leisten“ – Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung deutet das Traumsymbol „leisten“ in der Sinnrichtung „Hilfe leisten“ als einen Hinweis des Unbewussten. Der Träumende soll daraufhin gewiesen werden, dass in der Wachwelt jemand seine Hilfe braucht. Er sollte in seinem Umfeld genau nachschauen, ob sich jemand in einer Beziehungs- oder Lebenskrise befindet. Diese Person äußert sich vielleicht nicht, benötigt aber dringend Beistand durch den Träumenden, da nur er bei dieser seelischen Notlage helfen kann.

Traumsymbol „leisten“ – Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung kann dem Träumenden mit dem Traumsymbol „leisten“ einen spirituellen Ansatz zur Problemlösung aufzeigen. Leistet der Träumende mit jemandem gemeinsam Hilfe im Traum, wird er vermutlich auch in der Wachwelt Beistand bei der Lösung seines Problems brauchen. Leistet er alleine Hilfe im Traum, kann er seine Angelegenheiten ohne Unterstützung bewältigen.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Golf
  • 1 Million
  • Hilfe
  • echt
  • Reklame
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz