Traumdeutung Leopard


Der Leopard gehört zusammen mit Tigern, Löwen und Jaguaren zu den größten Raubkatzen. Er bewohnt die Savannen sowie die Wald- und Steppengebiete Afrikas und Asiens. Seine Bewegungen beeindrucken durch ihre Eleganz und Geschmeidigkeit. Die Musterung des Leopardenfells ist besonders schön, allerdings gibt es auch schwarze Exemplare, die dann Panther genannt werden. Sein ausgezeichnetes Gehör, der ausgeprägte Geruchssinn und die für Katzen typische Fähigkeit, auch im Dunkeln noch gut sehen zu können, machen das Raubtier zu einem gefürchteten Jäger.

Das Fell des Leoparden ist darum ein Attribut besonders mutiger Krieger oder einflussreicher Herrscher. Viele afrikanische Häuptlinge schmücken sich damit. Aber auch in den Kulturen anderer Länder gilt der Leopard als Symbol für Kampfbereitschaft und Tapferkeit und ist ein beliebtes Wappentier. Die Exotik und Gefährlichkeit der Raubkatze verbinden viele Menschen mit Erotik, weshalb Kleidung, Dessous oder auch Bettwäsche mit Leopardenfellmuster als besonders sexy gelten.

Ein Traum von einem Leoparden kann Panik verursachen. Der Träumende fühlt sich vielleicht verfolgt und unmittelbar bedroht. Eventuell beobachtet er das gefährliche Tier aber auch aus sicherer Entfernung. Entscheidend ist für die Traumdeutung, mit welchen Emotionen der Träumende den Leoparden wahrnimmt und was mit diesem im Traum geschieht.

Traumsymbol „Leopard“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „Leopard“ hat in der Traumdeutung zwei Seiten, die untrennbar zusammengehören. Einerseits ist die Großkatze ein Sinnbild für den Kampfgeist und die Furchtlosigkeit des Träumenden. Er sollte die unter der Oberfläche schlummernden Eigenschaften wahrnehmen und für seine Zwecke nutzen. Zum anderen ist das Traumsymbol in der Traumdeutung eine Warnung vor rücksichtsloser Schläue, die zwar den guten Jäger ausmacht, im menschlichen Miteinander aber viel Unheil anrichten kann. Es gilt für den Träumenden, beide Charaktermerkmale des Leoparden gut abzuwägen.

Taucht das Traumsymbol „Leopard“ auf, ist dies in der Traumdeutung ein Vorzeichen, dass sich Konflikte zusammenbrauen, womöglich sogar eine Gefahr droht. Gleichzeitig soll der Traum vor finanziellen oder geschäftlichen Schwierigkeiten warnen. Man sollte sich noch einmal gründlich beraten lassen. Wird der Träumende von einem Leoparden im Traum angesprungen, ist das in der Traumdeutung als bildhaftes Symbol zu verstehen: Jemand, dem man vertraut, fällt einem plötzlich in den Rücken.

Befindet man sich zusammen mit dem Traumsymbol „Leopard“ in der Wildnis und versucht dort, sich vor dem Räuber in Sicherheit zu bringen, steht dies in der Traumdeutung für eine Bloßstellung im geschäftlichen oder privaten Bereich. Glücklicherweise kann der Träumende die Situation bereinigen, wenn er sich bemüht. Wer zusammen mit einem Leoparden in einem Käfig eingesperrt ist, braucht sich vor Rivalen und Widersachern nicht zu fürchten. Ein getötetes Tier bedeutet Sieg in einer wichtigen Angelegenheit. Sieht man im Traum das Fell des Leoparden, verweist das Traumsymbol in der Traumdeutung auf Menschen, die der Träumende zwar achtet, die jedoch seinen Vorhaben schaden wollen.

Traumsymbol „Leopard“ – Die psychologische Deutung

Der Leopard ist in der Traumdeutung das Traumsymbol für männliche Triebe und Aggression. Er verkörpert Leidenschaftlichkeit und Lebenskraft. Der Träumende fühlt sich zugleich angezogen und bedroht. Vielleicht lehnt sein Bewusstsein die eigenen sexuellen Bedürfnisse ab, während er sie unbewusst gerne ausleben würde. Wirkt die Raubkatze im Traum gefährlich, ist das Traumsymbol als Warnung vor Rücksichtslosigkeit und falscher Selbsteinschätzung zu verstehen. Ein kranker, alter oder gezähmter Leopard stellt in der Traumdeutung den Wunsch des Träumenden dar, sich und seine Triebe besser zu beherrschen.

Unübersehbar ist die erotische Seite des Traumsymbols „Leopard“. In der Traumdeutung gelten die Raubtiere in Frauenträumen als Symbol für unbewusste sexuelle Gefühle, unerfüllte Wünsche und eine verdrängte sexuelle Aggression. Im Traum eines Mannes tritt das Gefährliche des Leoparden in den Vordergrund. Er empfindet die weibliche Sexualität eventuell als Bedrohung.

Traumsymbol „Leopard“ – Die spirituelle Deutung

Der Leopard ist ein schamanisches Krafttier. In der Traumdeutung ist er das Traumsymbol, das den Träumenden seine eigene Stärke erkennen lässt und ihn auf den richtigen Weg führt, um sein Potenzial voll auszuschöpfen. Es mahnt ihn jedoch auch, seine Stärke und Macht nicht zu missbrauchen.

Leopard
5 (100%) 2 votes



 Ähnliche Artikel
  • Jaguar
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz