Traumdeutung Liebeserklärung


Eine Liebeserklärung zu bekommen oder jemandem eine zu machen verbinden wir zumeist mit einem ausgesprochenen Sinn für Romantik. Der Ausdruck von Liebe manifestiert sich in der Form eines Briefes oder in Worten, die gesprochen werden. Dahinter steckt der Wunsch, eine Verbindung zu schaffen, den geliebten Menschen zu erreichen, ihn auf sich aufmerksam zu machen, um ihn dann für sich zu gewinnen. Es kann ein Gefühl von Glück damit einhergehen, vielleicht aber auch eine Enttäuschung, wenn die Liebeserklärung zum falschen Zeitpunkt, am falschen Ort, oder einfach vergebens ausgesprochen wird.

Traumsymbol „Liebeserklärung“ – Die allgemeine Deutung

Jemand gesteht mir im Traum seine Liebe, oder bin ich es selbst, der jemandem eine Liebeserklärung macht? Unabhängig von Sender und Empfänger sind derartige Botschaften im Traum meist recht deutlich und werden den Träumenden sicherlich noch anhaltend beschäftigen.

Geht die Botschaft von einem selbst aus, kann es sich eventuell – lediglich – um das Empfinden von Dankbarkeit handeln, die in diesem Fall so bald als möglich ausgesprochen werden sollte. Dabei sollte man allerdings auch die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass innerlich bereits etwas gewachsen und herangereift ist, das bisher noch im Verborgenen lag, wofür nun die Zeit gekommen ist, es offen auszusprechen.

Es könnte sein, dass der passende Partner schon längst in der Nähe ist, und der Träumende es bisher nur noch nicht bemerkt hat. Vielleicht hat es Signale gegeben, die noch nicht offensichtlich sichtbar waren, die aber jetzt unterbewusst als eindeutige Zeichen über das Träumen zum Vorschein kommen. Was nicht automatisch bedeutet, dass daraus eine erotische Verbindung erfolgen muss.

Was die Liebe betrifft, kann diese sich in vielfältigen Formen zeigen. So heißt es auch nicht, dass aus jeder Liebeserklärung sofort ein bestimmter Anspruch erwächst. Ein einfaches Lob oder Dankbarkeit, die ich durch andere erfahre, können mittels dieser Traumbotschaft genauso veräußert werden.

Traumsymbol „Liebeserklärung“ – Die psychologische Deutung

Eine Liebeserklärung kann ein Ausdruck von einer Sehnsucht des Träumenden sein. Möglicherweise fühlt er sich emotional nicht erfüllt, sehnt sich nach Liebe und Geborgenheit. Oder Komplimente und Lob sind lange Zeit ausgeblieben. Das Bekenntnis, das im Traum erfahren wird, steht für das menschliche Bedürfnis nach Anerkennung und Bestätigung. Das beinhaltet den Wunsch des Träumenden, für das von ihm Geleistete gelobt zu werden, was er im Wachleben offenbar gar nicht oder zu wenig erfährt.

Der Traum kann als Ermunterung dienen, vertrauten Menschen eigene Bedürfnisse nahezulegen, und sie wissen zu lassen, was einem fehlt, und welche Art von Unterstützung hilfreich für einen selbst wäre. Gleichermaßen kann ich meine Empfindungen für jemanden äußern. Kleine Liebesbeweise zur Bestätigung können wie Streicheleinheiten für die Seele wirken.

Traumsymbol „Liebeserklärung“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell betrachtet symbolisiert eine Liebeserklärung im Traum die Wertschätzung, die der Träumende entweder sich selbst oder dem Gegenüber entgegenbringt.

Liebeserklärung
4.4 (88.33%) 12 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz