Traumdeutung liebkosen


Liebkosen ist ein eher veralteter Begriff für ein zärtliches Streicheln. Doch ob nun neuer oder alter Begriff, beiden liegt ein zärtliches und liebesvolles Verhalten zugrunde. Man möchte mit einem anderen Menschen in einen näheren Kontakt treten. Doch sieht dies auch die Traumdeutung so? Was bedeutet es hier, wenn man im Traum liebkost wird oder einen anderen Menschen liebkost? Wie lässt sich ein solcher Trauminhalt interpretieren?

Traumsymbol „liebkosen“ – Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet kann das Traumsymbol „liebkosen“ ein Sinnbild für körperliche Nähe und Zärtlichkeit, aber auch für Sicherheit sein. Dabei kann das Traumsymbol zum einen darauf hinweisen, dass der Träumende diese bereits erhält beziehungsweise sich dessen bewusst ist. Zum andern kann ein solcher Traum aber auch auf die Sehnsucht des Träumenden danach in der Wachwelt symbolisieren. Er fühlt sich in der Wachwelt zu wenig geliebt oder wertgeschätzt und diese Wünsche drücken sich nun in seinem Traum aus.

Manchmal enthält das Liebkosen als Traumsymbol laut der allgemeinen Traumdeutung aber auch eine Warnung. Der Träumende sollte vorsichtig sein und sich vor der Bosheit und Falschheit von anderen Menschen in Acht nehmen. Denn diese böswilligen Menschen versuchen ihn durch nur in erster Linie freundliche Handlungen einzuschläfern, um ihm dann anschließend in den Rücken zu fallen.

Traumsymbol „liebkosen“ – Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung versinnbildlicht das Traumsymbol „liebkosen“ vor allem Zuneigung, Mitgefühl und Zärtlichkeit. Interessant für die Deutung ist dabei, ob der Träumende in seinem Traum eine andere Person liebkost oder ob er selbst von jemand anderem liebkost wird. Liebkost der Träumende einen anderen Menschen in seinem Traum, möchte er dieser Person auch in der Wachwelt nahe sein und sich bei ihm wohl fühlen sowie seine Vorstellungen und Ideen teilen.

Wird allerdings der Träumende in seinem Traum von einem anderen Menschen liebkost, sollte laut der psychologischen Traumdeutung in erster Linie auf die dabei gefühlten Emotionen geachtet werden. Ist ihm das Liebkost-Werden im Traum angenehm, wird sich der Träumende auch in der Wachwelt gerne auf einen näheren Kontakt zu diesem Menschen einlassen. Ist es ihm dagegen unangenehm, wird ihm aufgezeigt, dass er für diese Person keine Zuneigung empfindet und er sich von diesem Menschen eher bedrängt fühlt.

Laut Sigmund Freud kann das Traumsymbol „liebkosen“ zudem auf den Wunsch des Träumenden nach geschlechtlicher Vereinigung in der Wachwelt hinweisen.

Traumsymbol „liebkosen“ – Die spirituelle Deutung

Wird das Liebkosen im Traum als eine liebevolle Handlung angesehen, interpretiert die spirituelle Traumdeutung dieses Traumsymbol als ein Zeichen für ein Geschenk des Schöpfers.

liebkosen
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Petting
  • Eule streicheln
  • Taube
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz